Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Foggia schnellster vor Guevara in rasantem Moto3™-FP3

Es war ein spannendes Ende der Moto3™-Session am Samstagmorgen, als lediglich eine halbe Sekunde die Top 14 vor dem Qualifying trennte....

Dennis Foggia von Leopard Racing fuhr die schnellste Runde im FP3 der Moto3™ beim Gran Premio TISSOT de Aragon und führt damit das Feld in das Qualifying am Nachmittag. Der Italiener fuhr eine 1:58.051 und setzte sich damit nur um 0,025 Sekunden gegen Rookie Izan Guevara (Gaviota GASGAS Aspar Team) durch, während Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) die Top Drei komplettierte.

Ein schnelles und furioses Ende des FP3

In der ersten Hälfte des FP3 gab es kaum Verbesserungen bei den kombinierten Zeiten. Binder und Foggia waren die einzigen Fahrer, die bis knapp 20 Minuten vor Schluss schneller waren als am Freitag. Doch 15 Minuten vor Schluss änderte sich das. Guevara verbesserte seine Zeit auf 1:58,076 und lag damit 0,2 Sekunden vor seinem Teamkollegen Sergio Garcia, der in Kurve 9 einen kleinen Sturz hatte.

Der WM-Führende Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) lag indes auf P21, als die Fahrer zu ihren letzten fliegenden Runden aufbrachen, in denen eine Reihe von persönlichen Bestzeiten fielen. Foggia fuhr die schnellste Zeit vor Guevara und Garcia sicherte sich ebenfalls den Einzug ins Q2, bevor Acosta ebenfalls den direkten Einzug ins Q2 schaffte. Eine gute letzte Runde des Spaniers bescherte ihm nämlich P9.

Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) holte sich P4 und lag damit nur etwas mehr als ein Zehntel hinter Foggia. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) komplettierte die Top Fünf. Garcia fuhr auf P6 vor Niccolo Antonelli (Avintia VR46 Academy), während Rookie Lorenzo Fellon (SIC58 Squadra Corse) seine Zeit im MotorLand Aragon weiterhin genießt - P8 für den Franzosen. Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) rundete die ersten 10 Fahrer im FP3 hinter Acosta auf P9 ab.

Jaume Masia (Red Bull KTM Ajo), Xavier Artigas (Leopard Racing), Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) und Jeremy Alcoba (Indonesian Racing Gresini Moto3) sind die letzten vier, die automatisch für das Q2 qualifiziert sind.

Das war's mit dem Freien Training der Leichtgewichtsklasse, das Qualifying der Moto3™ beginnt um 12:35 Uhr Ortszeit (GMT+2).

Top 10:
1. Dennis Foggia (Leopard Racing) – 1:58.051
2. Izan Guevara (Gaviota GASGAS Aspar Team) + 0.025
3. Darryn Binder (Petronas Sprinta Racing) + 0.101
4. Gabriel Rodrigo (Indonesian Racing Gresini Moto3) + 0.108
5. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0.173
6. Sergio Garcia (Gaviota GASGAS Aspar Team) + 0.269
7. Niccolo Antonelli (Avintia VR46 Academy) + 0.347
8. Lorenzo Fellon (SIC58 Squadra Corse) + 0.364
9. Pedro Acosta (Red Bull KTM Ajo) + 0.381
10. Andrea Migno (Rivacold Snipers Team) + 0.385

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen