Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By motogp.com

Granado führt seine Titelrivalen im FP1 an

Der Brasilianer hat nach dem Vormittagstraining einen Vorsprung auf die anderen Titelanwärter Jordi Torres und Alessandro Zaccone

Es ist der perfekte Start ins Wochenende für Eric Granado (One Energy Racing), denn der Brasilianer führt das MotoE™ FP1 dank einer 1:43.883 an. Der Titelanwärter hat einen hauchdünnen Vorsprung von 0,090 Sekunden auf den amtierenden Cup-Champion Jordi Torres (HP Pons 40) auf Platz zwei, Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE) liegt weiter hinten auf Platz drei.

Die Top Drei des Vormittags setzen sich aus den drei besten Fahrern in der Cup-Wertung zusammen, wobei der Vormittag wenig Aufschluss darüber gibt, wer am Sonntagabend in Misano die Krone der Elektroklasse mit nach Hause nehmen wird.

Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) hat ebenfalls noch Chancen auf den Titelgewinn. Er beendete das erste Freie Training am Freitagmorgen auf Platz 5, direkt hinter Miquel Pons (LCR E-Team).   

Die MotoE™ wird heute Nachmittag um 16.05 Uhr Ortszeit für das FP2 wieder auf die Strecke gehen...

Top 5:
1. Eric Grando (One Energy Racing) - 1:43.883
2. Jordi Torres (HP Pons 40) + 0,090
3. Alessandro Zaccone (Octo Pramac MotoE) + 0,304
4. Miquel Pons (LCR E-Team) + 0,350
5. Dominique Aegerter (Dynavolt Intact GP) + 0,445

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen