Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By motogp.com

Misano ist bereit für den Moto2™ Titelkampf

Der Rückstand der beiden Führenden ist kleiner denn je und der Rookie hat einen Lauf... Wann werden die Würfel fallen?

Nachdem es beim Americas GP ein Erdbeben in der Gesamtwertung der Moto2™ gab, ist es an der Zeit, in Misano den nächsten Titel-Angriff vorzubereiten. Der Rückstand beträgt nach einem weiteren Paukenschlag von Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) in Texas und dem ersten echten Fehler der Saison von Teamkollege und Meisterschaftsführendem Remy Gardner nur noch neun Punkte... Wir können es kaum erwarten zu sehen, ob und wie die Geschichte beim Gran Premio Nolan del Made In Italy e dell'Emilia-Romagna weitergeschrieben wird.

Moto2™: Fernandez' Hammerschlag gegen Gardner

Ein Blick zurück auf den GP von San Marino sollte uns einen Hinweis darauf geben, was uns in der zweiten Etappe erwarten könnte... Bis zur zweiten Hälfte der allerletzten Runde passte zwischen Fernandez und Gardner kaum ein Blatt Papier, doch kurz vor der Zielflagge machte ein einziger Wackler die Aufholjagd des Australiers zunichte. Auch diesmal könnte es wieder hauchdünn zwischen den beiden werden, und wenn Gardner aufgrund eines etwas besseren Qualifyings in der Anfangsphase des Rennens weniger an Boden gutzumachen hat, könnte es ein atemberaubender Zweikampf werden. Hinzu kommt, dass jetzt keiner mehr auf Nummer sicher gehen kann, nachdem der Vorsprung in Texas auf einen Schlag um 25 Punkte verringert wurde...

Sollten sich die beiden duellieren, könnten sie jedoch gefährliche Gesellschaft bekommen. Aron Canet (Inde Aspar Team) hat beim ersten Besuch in Misano schwer beeindruckt, als er das Podium vervollständigte und an der Spitze fuhr. Auch Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) wird mehr wollen, denn der Brite wird von demselben Fahrer unter Druck gesetzt, der Canet in der WM überholt hat: seinem Elf Marc VDS-Teamkollegen Augusto Fernandez. Auch Marco Bezzecchi (Sky Racing Team VR46) hat noch eine letzte Chance, um im Kampf um die Krone zu bleiben. Er liegt 65 Punkte hinter Gardner und kann potentiell noch 75 Punkte kassieren.

Beim GP von San Marino erlebten wir ein wahres Schlussfeuerwerk, denn eine Runde mehr hätte alles verändern können. Jetzt haben wir noch 25 weitere Runden beim Gran Premio Nolan del Made In Italy e dell'Emilia-Romagna zu absolvieren... kann Gardner zurückschlagen und den Sieg verbuchen? Oder wird Raul Fernandez an der Riviera von Rimini ein weiteres Ass im Ärmel haben? Finde es am Sonntag um 12:20 Uhr (MEZ) heraus, wenn die Moto2™ in Misano zu einem weiteren Rennen antritt...

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!