Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

Raul Fernandez 0,002s vor Lowes, Gardner P3 nach Sturz

Der Brite trennt das Red Bull KTM Ajo-Titelverteidiger-Duo am Freitag in Portimao, während sich für Gardner ein spätes Drama entfaltete...

Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) beendete Tag 1 des Grande Prémio Brembo do Algarve als Erster - aber nur knapp. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) ist nur 0,002 Sekunden von der 1:43,246 des Spaniers entfernt, der WM-Führende Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) ist Drittschnellster, aber der Australier erlebte in der letzten Kurve noch ein übles Drama, als er mit Marcos Ramirez (American Racing) zusammenstieß - beide Fahrer ok.

Tag 1 geht an Raul Fernandez & später Sturz von Gardner

In der Meisterschaft dreht sich alles um das Red Bull KTM Ajo-Duo, denn Gardner hat seinen ersten Matchball an diesem Wochenende. Das Duo sah - wie immer - stark aus und beendete das FP1 auf Platz 1, während Lowes die beiden im FP2 aufmischen konnte.

Moto2™-Titelführer Gardner stürzt im FP2 schwer

Gardner aber hatte bereits kurz vor seinem schweren Crash mit Ramirez in der letzten Kurve einen haarigen Moment erlebt, der dem Australier ein schwieriges Ende eines ansonsten unkomplizierten Tages bescherte. Vor dem Qualifying hat Gardner einen Rückstand von 0,122 Sekunden auf seinen Teamkollegen.

Die Top 10

Jorge Navarro (Termozeta Speed Up) beendete das FP1 auf P13, aber der Spanier machte am Nachmittag gute Fortschritte und beendete Tag 1 schließlich auf P4, nur 0,004 Sekunden hinter Gardner. Rookie Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) stürzte im FP1, zeigte sich aber im FP2 in guter Form und belegte P5. Der Japaner lag nur 0,001 Sekunden vor Aron Canet (QuieroCorredor Aspar Team), während Marco Bezzecchi und Celestino Vietti vom SKY Racing Team VR46 die Top 10 des ersten Tages auf P7 und P8 beendeten.

Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) stürzte im FP1 beim gleichen Zwischenfall wie Ogura. Der Spanier erholte sich und belegte in der kombinierten Freitagswertung Platz 9, während Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) die Top 10 abrundete.

Spätes Drama für Gardner, ruhiges Fahrt für Raul Fernandez - was hält der Samstag für die Titelanwärter bereit? Verpasse nicht das Moto2™ FP3 um 10:55 Uhr am Samstagmorgen!

Top 10 kombiniert:
1. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) - 1:43.246
2. Sam Lowes (Elf Marc VDS Racing Team) + 0,002
3. Remy Gardner (Red Bull KTM Ajo) + 0,122
4. Jorge Navarro (Termozeta Speed Up) + 0,126
5. Ai Ogura (Idemitsu Honda Team Asia) + 0,199
6. Aron Canet (QuieroCorredor Aspar Team) + 0,200
7. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,317
8. Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) + 0,335
9. Augusto Fernandez (Elf Marc VDS Racing Team) + 0,446
10. Xavi Vierge (Petronas Sprinta Racing) + 0,456

ALLE ERGEBNISSE!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!