Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Valentino Rossi nimm 2022 an der GT-Weltmeisterschaft teil

Die MotoGP™-Legende versucht sich im Vierradsport und wird während der gesamten Saison seine legendäre Nummer 46 pilotieren...

Die kürzlich zurückgetretene MotoGP™-Legende Valentino Rossi hat das nächste Kapitel seiner Rennsportkarriere aufgeschlagen und sich beim Team WRT für die GT World Challenge Europe angemeldet...

Der neunfache Weltmeister hat sein MotoGP™-Helm zum Ende der Weltmeisterschaft 2021 an den Nagel gehängt, aber das hat den 42-Jährigen nicht davon abgehalten, eine neue Reise anzutreten, wobei er diesmal auf vier Räder umsteigt. Nach einem Test mit dem Team WRT in Valencia im letzten Monat hat Rossi nun zugestimmt, an dem zehn Rennen umfassenden Wettbewerb teilzunehmen.

Natürlich wäre ein Rennen mit Valentino Rossi ohne seine ikonische Startnummer 46 undenkbar und so wird er diese Nummer tragen, wenn er als offizieller Audi Sport-Pilot im Endurance Cup und im Sprint Cup um Ruhm und Ehre im Vierradsport kämpft.

Valentino Rossi: "Ich freue mich, dem Team WRT für die gesamte Saison im Fanatec GT World Challenge Europe powered by AWS-Programm beizutreten. Jeder weiß, dass ich schon immer ein großer Fan von Autorennen war und dass ich mich schon immer für Rennen auf vier Rädern interessiert habe, sobald meine MotoGP-Karriere zu Ende geht. Jetzt bin ich voll und ganz bereit, mich auf hohem Niveau und mit dem richtigen professionellen Ansatz einem Autorennsport zu widmen. Das Team WRT ist die perfekte Ergänzung, die ich gesucht habe, und ich freue mich darauf, dieses neue Abenteuer in der Fanatec GT World Challenge Europe powered by AWS mit ihnen zu beginnen."

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!