Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

Die besten Überholmanöver 2016…bis jetzt!

Blicke zurück auf unsere Auswahl der besten Überholmanöver der ersten sieben Rennen der Saison 2016.

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #QatarGP

Die MotoGP™ Saison 2016 begann mit dem Commercial Bank Grand Prix of Qatar unter den Flutlichtern des Losail International Circuit. Während des Rennens war es Jorge Lorenzo, der dort weitergemacht hat, wo er 2015 aufgehört hatte und sicherte sich den Rennsieg vor Andrea Dovizioso und Marc Marquez. 

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #ArgentinaGP

Die zweite Runde war der Argentinien GP auf dem Termas de Rio Hondo Circuit. Dieses Mal war es Marc Marquez, der siegreich hervorging. Valentino Rossi und Dani Pedrosa komplettierten das Podium, Jorge Lorenzo stürzte.

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #AmericasGP

Der American Grand Prix auf dem Circuit of the Americas brachte Marquez einen Back-to-Back-Sieg ein. Er fuhr vor Jorge Lorenzo und Andrea Iannone zum Sieg, während dieses Mal Valentino Rossi stürzte.

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #SpanishGP

Rossi reagierte beim Spanien GP auf dem Circuito de Jerez. Der Italiener holte seinen ersten Sieg der Saison vor Lorenzo. Marquez komplettierte das Podium.

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #FrenchGP

Der Frankreich GP in Le Mans folgte und Lorenzo sicherte sich den Sieg vor seinem Teamkollegen Rossi. Maverick Viñales holte sein erstes Podium in der Königsklasse. Marquez stürzte im Rennen, konnte aber noch weiterfahren und fuhr auf Position 13 ins Ziel.

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #ItalianGP

Danach kam der Italien GP im Autodromo del Mugello, was das engste Rennwochenende der Geschichte der Weltmeisterschaft werde sollte. Der erste und der zweite Fahrer aller drei Klassen waren insgesamt von nur 0.089 Sekunden getrennt. Lorenzo gewann das Rennen 0.019 Sekunden vor Marquez, nach einem unglaublichen Kampf zum Rennende. Iannone kehrte aufs Podium zurück. Rossi musste bei seinem Heimrennen unglücklicherweise mit einem kaputten Motor frühzeitig aufgeben.

Support for this video player will be discontinued soon.

Überhol-Analyse: Die besten Szenen des #CatalanGP

Die siebte Runde war der Catalan GP auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Rossi schlug nach der Enttäuschung von Mugello zurück und sicherte sich einen atemberaubenden Sieg nach einem epischen Duell gegen Marquez in den letzten Runden. Pedrosa fuhr als Dritter ins Ziel und komplettierte das Podium, während dieses Mal Lorenzo Pech hatte, denn Iannone kegelte ihn aus dem Rennen.

Empfehlungen