Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By Grand Prix Commission

Entscheidungen der Grand Prix Commission in Katar

Neuerungen im Technischen-, Sportlichen- und Disziplinar-Reglement.

Tags MotoGP, 2017

Die Grand Prix Commission, bestehend aus Carmelo Ezpeleta (Dorna, Chairman), Paul Duparc (FIM), Herve Poncharal (IRTA) und Takanao Tsubouchi (MSMA) hat im Beisein von Carlos Ezpeleta (Dorna), Mike Trimby (IRTA, Secretary of the meeting), Vito Ippolito (FIM), Steve Aeschlimann (FIM) und Corrado Cecchinelli (Director of Technology) in einem Meeting am 25. März 2017 in Losail die folgenden Entschlüsse getroffen:

Technisches Reglement – Mit sofortiger Wirkung

Konstruktionsmaterialien in Moto3 und Moto2

Der Bann von Titan wurde ausgeweitet und ist jetzt auch bei Chassis, Schwinge, Fahrwerk, Lenkerstummel, Umlenkungen und Radaufnahmen verboten. Bei den Radachsen und -aufnahmen sind nun auch Leichtmetalllegierungen verboten.

Sportliches Reglement – Mit sofortiger Wirkung

Sicherheit in der Boxengasse (Pit-Lane)

Es war zuvor festgelegt worden, dass in der MotoGP-Klasse bei Flag-to-Flag-Rennen und im Q1 und Q2 nur noch maximal vier Mechaniker am Motorrad arbeiten dürfen, alle davon müssen einen Helm tragen.

Nach Vorträgen der Teams ist nun die Zahl der Mechaniker für Q1 und Q2 auf deren sechs erhöht worden, alle müssen einen Helm tragen.

Die Maximalzahl der Mechaniker bei Flag-to-Flag Motorradwechseln bleibt bei vier gleich.

Disziplinarisches Reglement – Mit sofortiger Wirkung

Strafpunkte

Da den FIM MotoGP Stewards nun eine ganze Reihe von Strafoptionen zur Verfügung stehen, wurden die Strafpunkte als nicht mehr notwendig erachtet. Die Grand Prix Strafpunkte sind von der Liste der Strafmöglichkeiten gestrichen worden.

Einspruch gegen Entscheidungen der FIM MotoGP Stewards

Es wurde festgelegt, dass keine Einsprüche mehr erlaubt sind, wenn die FIM Appeal Stewards die vorangegangene (disziplinarische) Entscheidung der FIM MotoGP Stewards bestätigen. In diesem Falle ist die Entscheidung der FIM Appeal Stewards endgültig.

Das FIM Grand Prix Reglement wird regelmäßig auf dem Laufenden gehalten. Die genauen, ausführlichen und vollständigen Reglements gibt es hier.