Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By Kiefer Racing

Tarran Mackenzie nun für Kiefer Racing in der Moto2™

Der Schotte ersetzt für den Rest der Saison Danny Kent

Nachdem Danny Kent das Team Kiefer Racing vor dem Rennen des Circuit of the Americas verlassen hat, wird seine Position im Team durch Tarran Mackenzie für die restliche Saison ersetzt.

Der Red Bull Rookie von 2012 und 2013 und britische Supersport Champion vom vergangenen Jahr, hat bereits die ersten sechs Rennen des Jahres für sich entscheiden können. Seine neue Herausforderung in der Moto2™ Weltmeisterschaft wird er erstmals zum Grand Prix in Le Mans erstmals antreten.

Tarran Mackenzie:
"Ich bin unglaublich dankbar für diese Chance, die Kiefer Racing mir da bietet. Ich bin sehr zuversichtlich und sehe es als neue Herausforderung, auch wenn es alles andere als leicht wird. Ich werde versuchen immer mein Bestes zu geben, den Ansprüchen gerecht zu werden um Stefan und seinem Team zu zeigen, dass es eine gute Entscheidung war. Ich danke ebenso McCAMS Yamaha Team und Yamaha UK, die es mir ermöglichten, diesesn Schritt zu gehen und meinen Traum zu verwirklichen. Ich werde unsere gemeinsame Zeit nie vergessen.“

Stefan Kiefer:
„Die letzten Wochen waren sehr hektisch für uns, nachdem Danny uns in Austin offenbarte, dass er nicht länger für uns fahren würde. Wir mussten einen würdigen Vertreter für ihn finden, das war nicht leicht, doch wir hatten das Ziel, einen jungen Fahrer zu finden, der die Qualifikationen mitbringt und tough genug ist, diese Meisterschaft zu bestreiten. Wir sind sehr stolz, dass wir einen jungen und zeitglich erfolgreichen Fahrer mit Tarran Mackenzie gefunden haben und werden ihn ab Le Mans herzlich in unserem Team begrüßen. Wir werden ihm den bestmöglichen Support geben, damit er sich in der Moto2 schnell einlebt.“