Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By motogp.com

Die Moto3™ zurück auf der Strecke in Le Mans zum Testen

Offizieller Test der Leichtgewicht- Klasse in Frankreich

Nach einem klassischen Wettbewerb in Le Mans, stand am Montag ein Test auf dem Bugatti Circuit für verschiedene Teams der Moto3™ Klasse an. Teil des offiziellen Tests waren dabei Peugeot MC Saxoprint, AGR Team, CIP, SIC58 Squadra Corse, British Talent Team und das RBA BOE Racing Team.

Öhlins brachte dabei neue Updates für die Leichtgewicht- Klasse, die Moto2™ Klasse bekam von Dunlop neue Reifen zum Testen, während die Moto3™ Piloten weiterhin auf die bisherigen Reifen setzte.

British Talent Team Pilot John McPhee konzentrierte sich dabei voll und ganz auf die Front-End- Abstimmung, um in Mugello erneut um das Podium mitkämpfen zu können. Außerdem testete er neue Vordergabeln. Maria Herrera (AGR Team) hatte einen anderen Fokus, sie testete eine neue Verkleidung und experimentierte mit verschiedenen Einstellungen.

Jakub Kornfeil und Patrik Pulkkinen (Peugeot MC Saxoprint) testeten einen neuen Luftfilterkasten, nachdem der indische Hersteller Mahindra damit ein positives Wochenende in Le Mans verbrachte und sein damit größtes Update unter Beweis stellte. Marco Bezzechi (CIP) arbeitete an seinem neuen Chassis und dem Fahrwerk.

SIC58 Squadra Corse Fahrer Tony Arbolino und Tatsuki Suzuki bereiteten sich intensiv auf das nächste Rennen vor, in Mugello, der atemberaubenden toskanischen Landschaft, bei dem das neue Team seinen ersten Grand Prix des Jahres bestreiten wird. 

Empfehlungen