Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
17 Tage vor
By Repsol Honda Team

Pedrosa: „Haben verschiedene Reifen und Settings probiert.“

Der Lokalmatador beginnt sein zweites Heimrennen in diesem Jahr von der Spitzenposition aus

Mit der 48. Pole- Position seiner Karriere und der damit bereits zweiten in diesem Jahr, sollte der Spanier zum morgigen Rennen vor heimischer Kulisse, auf dem Circuit de Monster Energy Barcelona- Catalunya beste Bedingungen haben, um einen Sieg zu kämpfen.

Nachdem Pedrosa der schnellste Fahrer im FP4 war und auch die gestrigen Trainingssessions erfolgreich für ihn waren, kann der Honda Pilot zuversichtlich in sein zweites Heimrennen des Jahres starten.

Dani Pedrosa:
„Ich bin sehr glücklich heute, denn normalerweise habe ich im Qualifying einige Probleme. Die Pole zu besetzen ist großartig, es ist dem guten Job unseres Teams zu verdanken, denn sie haben das Bike sehr gut vorbereitet, so konnte ich das Qualifying gut fahren. Wir haben heute jede Menge probiert, denn es war heute ein wichtiger Tag, es ist sehr warm. Wir haben verschiedene Settings und Reifen probiert, wir haben es geschafft uns zu verbessern. Wir hoffen, dass das Bike auch zum Rennen morgen gut funktioniert und unsere Reifen der Hitze Stand halten, das ist sehr wichtig. Wir konzentrieren uns stark darauf, denn auf dieser Strecke ist es sehr schwierig im Griff zu haben. Wir werden als versuchen, das hinzubekommen. Für den Moment bin ich sehr happy, die zweite Pole in diesem Jahr ist gut für uns.“ 

Empfehlungen