Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By motogp.com

Bastianini holt Moto3™-Pole in Misano

Enea Bastianini ist vor Jorge Martin und Joan Mir auf die Pole-Position zum Moto3™ Grand Prix von Misano gefahren.

In 1:42,147 Minuten sicherte sich der Estrella Galicia 0,0 Honda-Pilot Enea Bastianini die Bestzeit zum Gran Premio Tribul Mastercard San Marino e Riviera di Rimini in der Moto3™ Klasse. Der Italiener blieb am Ende um 0,173 Sekunden vor Jorge Martin (Del Conca Gresini Moto3) und zwei Zehntelsekunden vor Joan Mir (Leopard Racing).

Die zweite Startreihe werden die beiden Italiener Fabio di Giannantonio (Del Conca Gresini Moto3) und Romano Fenati (Marinelli Rivacold Snipers), sowie der Argentinier Gabriel Rodrigo (RBA BOE Racing Team) bilden.

Der Deutsche Philipp Öttl (Südmetall Schedl GP Racing) landete auf dem 15. Startplatz und hatte dabei nur 0,689 Sekunden Rückstand. Insgesamt 22 Fahrer lagen am Ende des Qualifyings innerhalb von nur einer Sekunde.

Die kompletten Trainings mit dem VideoPass noch einmal sehen- und alle Sessions vom #SanMarinoGP live oder OnDemand. Hinzu kommen die vielen Extra- Features.

Support for this video player will be discontinued soon.

#SanMarinoGP: Moto3™ Qualifying

Empfehlungen