Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Repsol Honda Team

Marquez: Es wird ein enges Rennen

Marc Marquez stürzt in Q2. Der amtierende Weltmeister startet dennoch aus Reihe 1.

Marc Marquez (Repsol Honda Team) wird beim San Marino GP am morgigen Sonntag in der MotoGP™ von Startplatz 3 aus Reihe eins ins Rennen gehen.

Marquez erwartet ein enges Rennen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Marquez: "Der Rhythmus ist das Wichtigste"

Marc Marquez: "Abgesehen vom Sturz bin ich heute richtig zufrieden. Im FP3 habe ich mich richtig, richtig gut gefühlt, aber als es im FP4 etwas wärmer war, hatte ich vielleicht etwas mehr Probleme. Aber morgen soll es kälter sein. Mit dem ersten Reifen habe ich mich wohl gefühlt und auf dem zweiten noch besser. Aber dann bin ich aufs Rote gekommen, musste ein wenig weit gehen und ich dachte ich habe es unter Kontrolle, aber das Vorderrad rutschte weg. Ich bin glücklich mit dem Motorrad, aber es scheint, dass wir eine ähnliche Pace wie Dovizioso und Vinales haben und es wird ein enges Rennen. Der Wetterbericht sieht nicht so gut aus, da müssen wir uns anpassen. Ein kleiner Fehler könnte ein Problem für die WM sein. Aber wenn es kühler wird, würde mir das helfen."

Have a look at Marc Marquez merchandise in the official store and support the rider from Cervera!