Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
10 Tage vor
By motogp.com

Pole- Position für Marquez in Phillip Island

Der amtierende Champion hält beste Voraussetzungen für das morgige Rennen, Viñales und Zarco dahinter, Dovizioso nur von Startplatz 11

Die Qualifying- Session am Samstagnachmittag in Phillip Island war ein spannender Krimi, ausgetragen auf der australischen Strecke. Den größten Vorteil konnte sich dabei der amtierende Weltmeister und erneuter Titelanwärter Marc Marquez (Repsol Honda Team) aus der Session ziehen, er sicherte sich mit einer 1:28,386 Minuten die Pole- Position für das morgige 27- Runden- Rennen. Sein Landsmann Maverick Viñales (Movistar Yamaha MotoGP) wird dabei neben ihm starten. Der Franzose Johann Zarco (Monster Yamaha Tech3) zeigte eine beeindruckende Performance und wird Reihe eins komplettieren.

Startreihe zwei besteht dabei voller positiver Überraschungen. So positionierte sich Andrea Iannone (Team Suzuki Ecstar), vor dem Lokalmatador Jack Miller (Estrella Galicia 0,0 Marc VDS) und Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing), der eine großartige Performance zeigte und damit das bislang beste Ergebnis für KTM im Qualifying erzielte.

Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) hatte zunächst das Q1 zu durchlaufen und konnte sich als Schnellster in das Q2 befördern. In diesem schaffte er es, sich Startplatz sieben zu sichern. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) fuhr dahinter, Bradley Smith (Red Bull KTM Factory Racing), der mit ihm das Q1 absolvierte, komplettiert Startreihe 3.

Cal Crutchlow (LCR Honda) zeigte zunächst eine starke Pace. Der Vorjahressieger stürzte jedoch und beendete die Session als Zehnter. Der Titelanwärter und größter Herausforderer Marquez, hatte schon in den freien Trainingssessions am Samstagmorgen keine ausreichende Pace, um an seinem Rivalen dranzubleiben und konnte sich auch im Q2 nur den elften Startplatz sichern. Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) startet hinter ihm von P12 aus.

Die Rennaction der MotoGP™ Piloten beginnt am Sonntag um 16:00 Uhr Ortszeit (GMT+11). Hier klicken für alle Ergebnisse.

Jetzt mit dem VideoPass keinen Moment der Rennaction mehr verpassen und Live oder OnDemand den #AustralianGP genießen- inklusive zahlreicher Extra- Features.

Empfehlungen