Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By motogp.com

Pasini führt die Zeitenliste am ersten Tag an

Der Routinier aus Italien führt die kombinierte Zeitenliste beim #ArgentinaGP vor Oliveira und Bagnaia an

Mattia Pasini (Italtrans Racing Team) 1:44.461 im FP1 beim Gran Premio Motul de la Republica Argentina reichte aus, um an Tag 1 der Schnellste zu sein. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Ajo) wurde Zweiter. Auch der Portugiese fuhr seine schnellste Zeit des Tages in FP1. Katar-Sieger und WM-Leader Francesco Bagnaia (SKY Racing Team VR46) war 0.275 Sekunden hinter Pasinis Zeit. Er und sein Red Bull KTM Ajo Teamkollege Brad Binder konnten ihre Zeiten von FP1 nicht verbessern. Der Südafrikaner belegte den vierten Platz.

Support for this video player will be discontinued soon.

#ArgentinaGP: Moto2™ Free Practice 2

Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) war einer von nur fünf Fahrern, die ihre Zeiten von FP1 verbessern konnten. Er war in FP2 der Schnellste. Seine Zeit von 1.44.802 war gut genug, um in der kombinierten Zeitenliste Fünfter zu sein. SAG Fahrer Isaac Vinales hatte 0.455 Rückstand und wurde Sechster. Danny Kent (MB Convers – Speed Up Racing) folgte als Siebter. Die Top 10 rundeten Jorge Navarro (Federal Oil Gresini Moto2), Dynavolt Intact GPs Xavi Vierge and Remy Gardner (Tech 3 Racing) ab – Vierge und Gardner waren am Ende von FP2 in den Top 3.

Lorenzo Baldassarri (Pons HP40) lag als 13. 0.619 hinter seinem italienischen Landsmann. Er hofft, sich morgen noch zu verbessern, wenn es um die Pole-Position heiß wird.

Die Moto2™ Fahrer und Teams sind am Samstag ab 14:55 Uhr MESZ für FP3 wieder in Termas de Rio Hondo unterwegs. Klicke hier für alle Trainingsergebnisse.

Empfehlungen