Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By KymiRing Finland Circuit

KymiRing steht kurz vor der Fertigstellung

Die finnische Rennstrecke steht kurz vor der Vollendung und ist bereit für Action, denn schon ab 2020 soll ein MotoGP™ Rennen auf der neu ge

Tags MotoGP, 2019

Die Bauarbeiten an dem neu konzipierten KymiRing werden demnächst abgeschlossen. Mittlerweile wurde auch eine Vereinbarung zwischen den Streckenbetreibern und der Dorna getroffen, die einen finnischen Grand Prix für die Jahre von 2020 bis 2024 vorsieht. 

Das Datum des finnischen Grand Prix wird nach einem absolvierten MotoGP™-Test auf der neuen Rennstrecke, welcher entweder im August oder September diesen Jahres stattfinden soll, bestätigt. Wenn der KymiRing fertiggestellt ist, wird er 4,5 km lang sein, aus 18 Kurven und einer 1,2 km langen Gerade bestehen.

Tapio Nevala, Präsident der finnischen Motorunion, glaubt, dass die Durchführung eines MotoGP™ -Rennens ein großer finanzieller Mehrwert für die Region sein wird, und sprach am 16. Januar während einer Pressekonferenz, zu der auch Markku Pietilä, Präsident und CEO des KymiRing, gehörte.

„Es werden zwischen 100.000 und 150.000 Zuschauer zum KymiRing Grand Prix erwartet. Beim GP von Valencia kann der direkte finanzielle Umsatz in der Region auf 38 Millionen Euro beziffert werden“, sagte Nevala.

"Finnland hat eine lange und besondere Tradition im Motorsport und das Know-how als Betreiber von Motorsport Veranstaltungen hat sich bewährt", fuhr er fort. "Der Motorrad Grand Prix ist für den finnischen Motorradrennsport von sehr großer Bedeutung, da die Anerkennung der Serie in Finnland stetig steigt und es andererseits für finnische Fahrer einfacher sein wird, in internationalen Klassen Fuß zu fassen und mitzuhalten.“

Mehr Informationen gibt’s auf der KymiRing-Website.