Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
7 Tage vor
By motogp.com

P1 für Perez im FP3, Canet insgesamt Schnellster

Im FP3 der Moto3™-Klasse gab es keine Zeitverbesserungen, doch die Aufstellungen für Q1 und Q2 stehen fest

Nachdem es in dem FP3 der Moto3™ keine Zeitverbesserungen gab, liegt der FP2-Spitzenreiter, Aron Canet (Sterilgarda Max Racing Team) in der Qualifikation an der Spitze, 0,595 Sekunden vor dem zweitschnellsten der Gesamtwertung, Romano Fenati (Snipers Team).

Windige Bedingungen warteten auf die Leichtgewichtsklasse für ihre erste Samstagssession des Jahres und niemand konnte seine Zeiten vom Freitag verbessern. Der Stand ist also der vom FP2 und so bekommt die Top 14 automatisch einen Startplatz im Q2. Damit geht Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse) als Dritter ins Qualifying. Andrea Migno (Bester Capital Dubai) und der verletzte Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) komplettieren die ersten Fünf.

Sechster ist Jakub Kornfeil (Redox PrüstelGP). Der Tscheche führt vor Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing), Tony Arbolino (Scharfschützen-Team), Kazuki Masaki (BOE Skull Rider Mugen Race) und Albert Arenas von Sama Qatar Angel Nieto Team auf Rang zehn.

Kaito Toba (Honda Team Asia) sichert sich ebenfalls einen Platz im Q2 auf Rang 11. Der schnellste Mann des FP3, Vicente Perez (Reale Avintia Arizona 77) liegt nach der Gesamtwertung auf Platz 12. Die beiden verbleibenden Q2-Plätze gehen an den amtierenden Red Bull-MotoGP-Rookies-Cup-Champion, Can Öncü (Red Bull KTM Ajo) und Dennis Foggia vom SKY Racing Team VR46 - letzterer stürzte im FP3 - Fahrer in OK.

Auch Filip Salac (Redox PrüstelGP) stürzte zur Halbzeit der FP3 Session. Der tschechische Fahrer wurde ins Medical Center gebracht, bevor er zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus ging.

Die ersten Moto3™ Q1, Q2 Plätze sind entschieden. Sei dabei, wenn das Q1 um 15:30 Uhr(MEZ) startet, um zu sehen, wer sich einen Platz in Q2 ergattert, welches um 15:55 beginnt.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Schau Dir jedes Rennen 2019 LIVE & auf Abruf an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte Videobibliothek von motogp.com, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen