Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Tage vor
By motogp.com

Suzuki gibt im nassen Moto3™ FP3 das Tempo vor

Der japanische Fahrer war am schnellsten, aber es sind die Top 14 der gestrigen trockenen FP2-Session, die bis ins Q2 weiter kommen

Tatsuki Suzuki von SIC58 Squadra Corse war der schnellste Mann im nassen Moto3™ FP3-Training am Samstagmorgen beim Shark Helmets Grand Prix de France. Die schnellsten 14 Fahrer des FP2-Trainings am Freitag stiegen direkt in das Q2, da heute alle einige Sekunden pro Runde langsamer waren.

Suzuki war ein Zehntel vor dem Duo Bester Capital Dubai aus Andrea Migno und Jaume Masia, gefolgt von Gabriel Rodrigo von Kömmerling Gresini Moto3 und dem Ai Ogura von Honda Team Asia, der sich trotz eines Sturzes unter den schwierigen Bedingungen als schnellster Fahrer des Wochenendes qualifizieren konnte, nachdem er das gestrige FP2 dominiert hatte.

Ogura wird im Q2 von Niccolo Antonelli und Suzuki von SIC58 Squadra Corse unterstützt. Ebenfalls direkt im Q2 sind Migno, Albert Arenas (Sama Qatar Angel Nieto Team), Tony Arbolino (VNE Snipers) und Aron Canet (Sterilgarda Max Racing Team), die einen zweiten Sturz des Wochenendes im Regen hinnehmen mussten.

Rodrigo und Raul Fernandez (Sama Qatar Angel Nieto Team) machen Fortschritte, obwohl der junge Spanier einer von drei Fahrern ist, denen für langsames Fahren im FP2 eine Strafe von 12 Startplätzen verhängt wurde. Die anderen beiden sind Darryn Binder (CIP Green Power) und Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0).

Die letzten fünf im Q2 sind Dennis Foggia (SKY Racing Team VR46), Kazuki Masaka (BOE Skull Rider Mugen Race), Lorenzo Dalla Porta (Leopard Racing), Kaito Toba (Honda Team Asia) und Romano Fenati (VNE Snipers).

Das Q1 beginnt um 12:35 (GMT + 2) live aus Le Mans und da es wahrscheinlich den größten Teil des Tages regnen wird, hat jeder die Chance auf die Pole Position.

Combined top 10:
1. Ai Ogura (Honda Team Asia) 1:42.147
2. Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse) + 0.116
3. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) + 0.313
4. Andrea Migno (Bester Capital Dubai) + 0.318
5. Albert Arenas (Sama Qatar Angel Nieto Team) + 0.335
6. Tony Arbolino (VNE Snipers) + 0.346
7. Aron Canet (Sterilgarda Max Racing Team) + 0.361
8. Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) + 0.407
9. Raul Fernandez (Sama Qatar Angel Nieto Team) + 0.473
10. Dennis Foggia (SKY Racing Team VR46) + 0.539

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen