Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Quartararo führt die Yamaha-Pack im FP4 an

Dank einer späten Runde von Maverick Viñales ist es ein Yamaha-Doppelpack vorn in Mugello

Fabio Quartararo von Petronas Yamaha SRT hat im FP4 beim Gran Premio d'Italia Oakley einen guten Eindruck hinterlassen, als er in seiner letzten Runde ganz oben auf der Zeitenerfassung erschien. Der MotoGP™ -Rookie erzielte eine Zeit von 1:46.799, was darauf hinweist, dass er das Renntempo hat, um vorne mitzufahren, obwohl der Yamaha M1 auf der Start- und Zielgeraden um jedes km/h kämpft.

Maverick Viñales machte es zu einem Yamaha-Doppelpack, nachdem der Yamaha MotoGP-Pilot von Monster Energy in seiner letzten Runde nur noch 0,078 Sekunden Rückstand auf den Franzosen hatte. Marc Marquez vom Repsol Honda Team wurde nach dem verspäteten Angriff der Yamaha M1-Brigade auf den dritten Platz verdrängt.

Alex Rins vom Ecstar Suzuki Team wurde Gesamtvierter, knapp vor Jack Miller von Pramac Racing mit seiner Ducati Desmosidici und dem LCR Honda-Duo Cal Crutchlow und Takaaki Nakagami auf den Plätzen sechs und sieben.

Mit vier Herstellern unter den ersten fünf im FP4 und Pol Espargaro von Red Bull KTM Factory Racing, der das Freie Training auf dem zweiten Gesamtrang beendete, könnten wir am Sonntag fünf verschiedene Werke an der Spitze sehen.

Top 10 kombiniert:

1 Fabio Quartararo (Petronas SRT Yamaha) 1’46.799
2 Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) 1’46.877
3 Marc Marquez (Repsol Honda Team) 1’46.960
4 Alex Rins (Team SUZUKI ECSTAR) 1’47.160
5 Jack Miller (Pramac Racing) 1’47.266
6 Cal Crutchlow (LCR Honda CASTROL) 1’47.279
7 Takaaki Nakagami (LCR Honda IDEMITSU) 1’47.291
8 Danilo Petrucci (Mission Winnow Ducati) 1’47.294
9 Andrea Dovizioso (Mission Winnow Ducati) 1’47.302
10 Franco Morbidelli (Petronas SRT Yamaha) 1’47.547

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen