Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
20 Stunden vor
By motogp.com

Dalla Porta dominiert im FP2 der Moto3™

Der Italiener kehrt stark nach knapp verpasstem HeimGP-Erfolg zurück, Lopez belegte am Freitag den ersten Platz der Gesamtwertung

Lorenzo Dalla Porta von Leopard Racing beendete das letzte Rennen in Mugello mit dem zweiten Platz, heute steht er aber schon wieder ganz oben auf der Zeitliste. Alonso Lopez von Estrella Galicia 0,0, gibt den Weg in das Moto3™ FP3 am morgigen Samstag vor, nachdem sich niemand vom FP1 verbessern konnte.

Ein wenig Nieselregen in der Schlussphase der Nachmittagssession verhinderte, dass jemand einen späten Angriff starten konnte, was bedeutete, dass Dalla Portas 1:49.213 an der Spitze der FP2-Zeitentafel unangefochten blieb. Diese Runde war gut genug für den dritten Gesamtrang hinter dem Estrella Galicia 0,0 Duo Lopez und Sergio Garcia.

Kömmerling Gresini Moto3-Fahrer Gabriel Rodrigo rutschte am Ende des ersten Tages eine Position nach hinten auf den vierten Gesamtrang, ein Zehntel hinter Tatsuki Suzuki von SIC58 Squadra Corse, der das zweite Training als Zweitschnellster beendete.

Der Südafrikaner Darryn Binder war im FP2 über acht Zehntel langsamer, aber seine Runde von heute Morgen reichte aus, um den CIP Green Power-Fahrer als Sechster ins Ziel zu bringen. Der siebte Platz ist nach seiner starken Runde im FP1 Can Oncu von Red Bull KTM Ajo - das beste Ergebnis für den türkischen Fahrer bislang in der Saison.

Romano Fenati von den VNE Snipers fuhr heute Nachmittag etwas schneller und belegte den achten Gesamtrang vor Albert Arenas (Sama Qatar Angel Nieto) und Niccolo Antonelli (SIC58 Squadra Corse). Kaito Toba (Honda Team Asia), Kazuki Masaki (BOE Skull Rider Mugen Race), Marcos Ramirez (Leopard Racing) und Makar Yurchenko (BOE Skull Rider Mugen Race) stehen nach aktuellem Stand im Q2. 

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen