Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By motogp.com

Quartararo und Rins zeigen starkes FP4-Tempo

Der Franzose fährt späte fliegende Runde, um etwas mehr als ein Zehntel vor dem Suzuki-Mann zu landen

Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) hat beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya im vierten Freien Training die Tabellenführung übernommen. Mit einer späten Runde von 1:40.235 setzte sich der Rookie mit 0.103 Sekunden gegen den langzeitigen Session-Leader Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) durch.

Es ist Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP), der den beiden Gegnern am nächsten stand, der Spanier hatte 0,251 Sekunden Rückstand auf Quartararo, mit dem WM-Führenden Marc Marquez (Repsol Honda Team) 0,444 Sekunden dahinter auf P4 und Franco Morbidelli beeindruckte ebenso wie sein Petronas Yamaha SRT Teamkollege als Fünfter.

Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) musste am Ende in Kurve 5 einen Sturz hinnehmen - Fahrer ok.

Q1 folgt als nächstes, verpasse es nicht!

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen