Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By motogp.com

Quartararo verdrängt Marquez im Warm Up

Der Pole-Setter führt 0,047 Sekunden vor dem Mann auf dem zweiten Startplatz; Aprilia in Top3

Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT), der Polesitter beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya hat das morgendliche Warm Up angeführt. Ein letzter Angriff und eine Zeit von 1:39,918 genügte, um den Tabellenführer Marc Marquez (Repsol Honda Team) um 0,047 Sekunden vor dem Rennen von P1 zu verdrängen.

Das führende Duo wird beim Rennen am Nachmittag in Barcelona nebeneinander an den Start gehen, aber es wird nicht nur Quartararo und Marquez geben, die den Sieg anstreben. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) wurde Dritter im Warm-Up und endete 0,255 Sekunden hinter Quartararo. Der Spanier führt trotz Sturz zwei seiner Landsleute an: Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) und Alex Rins vom Team Suzuki Ecstar.

Beide Teams haben in Barcelona ein Podium im Visier, wobei Viñales sich zunächst in der ersten Reihe qualifizierte, bevor er im Q2 wegen Verstoßes gegen Quartararo und Danilo Petrucci (Mission Winnow Ducati) eine Strafe von drei Startplätzen erhielt. Rins startet von P8.

Pol Espargaro (Red Bull KTM Werksrennsport) stürzte ebenfalls, der Spanier crashte in Kurve 5 - Fahrer ok.

0,9 Sekunden trennt die Top 16 am Sonntagmorgen, während wir uns auf ein phänomenales Rennen freuen. Verpasse keine Rennaction, wenn die Lichter für Runde 7 um 14:00 Uhr Ortszeit (GMT + 2) ausgehen.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen