Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Sommerbericht: Danilo Petrucci - ein wahr gewordener Traum

In seinem ersten Jahr im Werksteam von Ducati hat Danilo Petrucci bewiesen, dass er das Zeug dazu hat, die Besten der Welt zu schlagen.

In der Welt-Elite ist es selten, dass Fahrer so offen über Selbstzweifel sprechen. Aber Danilo Petrucci tat genau das nach einem grandiosen Sieg vor seinen begeisterten Heimpublikum in Mugello. "In der Vergangenheit hätte ich meine Karriere schon öfters fast abgebrochen, weil ich dachte, dass dies einfach nicht meine Welt ist", sagte der Italiener.

Support for this video player will be discontinued soon.

1

Relive the drama of Petrucci's first six races with GoPro™

Das Werksteam von Ducati zu übernehmen, um den fünffachen Weltmeister Jorge Lorenzo abzulösen, war für einen Fahrer, der 2014 zunächst in der CRT-Klasse antrat, keine leichte Aufgabe. Er wusste, dass sich seine Ergebnisse verbessern müssen, wenn er 2020 weiterhin Teamkollege von Andrea Dovizioso bleiben möchte.

Alles in allem war die erste Saisonhälfte von 2019 für Petrucci ein großer Erfolg. Er liegt in der Meisterschaft auf dem dritten Platz, nur sechs Punkte hinter seinem erfahreneren Teamkollegen Dovizioso. Seinen ersten MotoGP™ -Rennsieg heimste er sich auf brillante Weise mit einem letzten Angriff in Mugello ein. Der damals Zweitplatzierte im FIM Superstock Cup war noch nie so konstant, denn in neun Rennen belegte Petrucci jedes Mal einen der ersten sechs Plätze.

Support for this video player will be discontinued soon.

Danilo Petrucci erzählt uns von seinem Ducati Deal für 2020

Seine Trendwende hat ebenso viel mit seiner gezielteren Vorbereitung außerhalb der Rennstrecke zu tun, aber auch mir den Vorteilen des guten Personals, dass ihm im Werksteam zur Verfügung steht. Einen Weg zu finden, sein Talent erfolgreich einzusetzen, war essentiell für die Erreichung von sieben Podestplätzen in der Königsklasse, es war aber auch der Schlüssel für seine Anpassung an den Druck, der mit dem Fahren für ein Top-Werksteam einhergeht.

"Danilo hat mehr Potenzial als jeder denkt", sagte Dovizioso im Januar. Nach dem Rennen in Mugello sagte er: "Ich denke, er hat sich in dieser Saison verbessert, weil er mehr an sich selbst geglaubt und sein Potenzial erkannt hat, während er in der Vergangenheit nicht wirklich daran geglaubt und die guten Seiten von ihm nicht ausfreichend analysiert und umgesetzt hat."

Petrucci zog Anfang 2019 nach Forli, der Heimatstadt von Dovizioso, um seine Vorbereitungen zu verbessern. Zu seiner Überraschung stellte sein Teamkollege ihm eine Gruppe von Leuten vor, die ihn vor zwei Jahren auf den Weg brachten, Marquez’ Hauptkonkurrent zu werden. "Wenn ich dir helfe, hilfst du mir irgendwann" war die Überlegung und spiegelte ihre Rolle bei Ducati für 2019 wider. Unter den vorgestellten Personen befand sich auch Dovizioso’s Arzt und Sportpsychologe, der es seinen Probanden ermöglicht, „den Geist wie einen Muskel zu trainieren".Auch seine körperliche Vorbereitung wurde verbessert. Der Italiener trainiert jetzt, zusammen mit Dovizioso, mehr mit dem Fahrrad.

Support for this video player will be discontinued soon.

Die bisherige Saison: Ducati - eine vereinte Kraft

Während die Ducati GP19 das Jahr als konkurrenzfähigstes Paket der Klasse begonnen haben mag, zeigten die jüngsten Ergebnisse, dass Yamaha, Suzuki und Honda aufgeholt haben. Die neue Verkleidung und der neue Spoiler der Ducati unterstützt die Beschleunigung und den Schutz der Reifen. Sein 19er-Motor hat bei der Kurvenausfahrt ausreichend Druck und weist dabei noch immer eine enorme Höchstgeschwindigkeit auf. Die Mängel beim Einlenken sind angesichts der Verbesserungen der Konkurrenz aber deutlicher geworden.

Da Marquez im Titelrennen einen gewaltigen Vorsprung hat, könnte eine Meisterschaftsherausforderung außer Reichweite sein. Aber Petrucci hat seine eigenen Ziele erreicht. Ducati war der Ansicht, dass seine Ergebnisse eine Vertragsverlängerung verdienten, und so bleibt er auch 2020 im Kader - eine gerechte Belohnung für einen der stärksten MotoGP Piloten.

Support for this video player will be discontinued soon.

MotoGP™ Renn-Rückblick: Petrucci bezwingt Marquez

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features exklusiver Interviews und klassischer Rennen.

Empfehlungen