Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
13 Tage vor
By motogp.com

Viñales schlägt Dovizioso und Marquez im FP4

Die Top 14 werden vor dem Qualifying in Österreich von nur neun Zehnteln getrennt

Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) ließ sich Zeit, um das FP4 an der Spitze der Zeitenliste zu beenden. Der Spanier schlug Andrea Dovizioso (Ducati Team) um 0,014 Sekunden und Marc Marquez vom Repsol Honda Team um 0,065 vor dem Qualifying für den Grand Prix von Österreich von myWorld Motorrad.


Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) und Pol Espargaro von Red Bull KTM Factory Racing komplettieren die Top Fünf, während die Top 14 von um 0,9 Sekunden getrennt werden - dazu gehöhren aber nicht Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP) oder Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol)!


Top 10:
1. Einzelgänger Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) - 1: 23,983
2. Andrea Dovizioso (Ducati Team) + 0,014
3. Marc Marquez (Repsol Honda Team) + 0,065
4. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) + 0,295
5. Pol Espargaro (Red Bull KTM Werksrennen) + 0,418
6. Jack Miller (Pramac Racing) + 0,452
7. Danilo Petrucci (Ducati Team) + 0,456
8. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0,611
9. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Tech 3) + 0,634
10. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0,725

Q1 folgt als Nächstes!

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen