Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ KymiRing-Test in Finnland startbereit

Bradl, Pirro, Folger, Guintoli, Smith und Lokalmatador Mika Kallio weihen die atemberaubenden neue Strecke ein

Tags MotoGP, 2019

Die MotoGP™ ist zu einem zweitägigen Test in den Norden aufgebrochen, um den neuen KymiRing vom 19. bis 20. August in Finnland zu eröffnen. Die Testteams aller sechs Hersteller sind jetzt auf der nördlichsten Strecke der diesjährigen Tour angelangt, um sich vor der geplanten Aufnahme in den MotoGP™ -Kalender mit dem neuen Veranstaltungsort vertraut zu machen.

Während des Tests ist die Strecke von 10:00 bis 17:00 Uhr Ortszeit (GMT +3) geöffnet und von 17:00 bis 18:00 Uhr können lokale Fahrer einige Runden auf der Strecke drehen, die ein neuer Austragungsort der Weltmeisterschaft sein wird.

Der Moto2™ -Weltmeister von 2011, Stefan Bradl, ist für Honda im Test, während der Testfahrer und eindrucksvolle Wildcard-Darsteller Michele Pirro für Ducati auf der Strecke ist. Der frühere WorldSBK-Champion Sylvain Guintoli repräsentiert Suzuki. Mit einem Podiumsplatz der Königsklasse und dem jüngsten Moto2™- Auftritt dreht Jonas Folger für Yamaha die Testrunden.

Lokalmatador Mika Kallio wird für KTM im Sattel sitzen, um sich einen ersten Eindruck von seiner neuen Heimstrecke zu verschaffen. Die hochkarätige Besetzung, wird von Bradley Smith erweitert, der vor seinem Moto2™ -Auftritt in Silverstone am kommende Wochenenden für Aprilia testen wird.

Am Sonntag begingen die sechs Fahrer die Strecke zu Fuß mit ihren Teams und studierten alle Kurven und Ecken, bevor sie am Montag auf zwei Rädern auf den Asphalt fahren. Später findet eine erste Fotomöglichkeit auf der brandneuen Strecke statt. Bordsteine, die die Farben der finnischen Flagge repräsentieren, der Hintergrund einer atemberaubenden Menge riesiger Nadelbäume und einem klaren nördlichen Sommerhimmel wird es ein unvergesslicher Moment auf der Strecke werden.

Der Test wird auch zwei Pressekonferenzen beinhalten. Am Montag um 13:00 Uhr werden Vertreter der FIM, Dorna und der lokalen Behörden mit den Medien sprechen. Repräsentiert werden die einzelnen Verbände von FIM-Präsident Jorge Viegas, Timo Pohjola, Leiter des KymiRing Circuit, Tapio Nevala, Präsident des finnischen Motorradverbands, Aki Ajo von KTM, und Carlos Ezpeleta von Dorna Sports.

Am Montagabend um 18:00 Uhr nehmen die sechs Fahrer an einer zweiten Pressekonferenz teil, um ihren ersten Eindruck von der Strecke zu teilen.