Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
28 Tage vor
By motogp.com

Dovizioso und Rins vermeiden Silverstone Überraschung mit Q2

Der Ducati und Suzuki Fahrer werden sich im Q2 dem Kampf um die Pole-Position anschließen

Andrea Dovizioso vom Ducati Team und Alex Rins vom Team Suzuki Ecstar konnten beide einen Silverstone-Schock beim GoPro British Grand Prix vermeiden, indem sie sich aus dem ersten Qualifying durchsetzten und sich im Q2 in den Kampf um die Pole-Position mischen.

Eine 1:58.944 war die beste Runde des österreichischen Grand-Prix-Siegers an diesem Wochenende, womit er 0,246 Sekunden vor Alex Rins das Q1 beendete. Das Red Bull KTM Factory Racing Duo um Pol Espargaro und Johann Zarco kamen den beiden am nächsten, aber am Ende lag der Spanier mit 0,359 Sekunden Rückstand auf dem dreizehnten und der Franzose auf dem vierzehnten Platz. 

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen