Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
16 Tage vor
By motogp.com

Corsi kommt zurück und ersetzt Odendaal in Misano

Der Italiener feiert sein Comeback, wenn er beim NTS RW Racing GP für den San Marino GP einspringt

Nachdem Simone Corsi für den Rest der Saison von Landsmann Mattia Pasini, beim Tasca Racing Scuderia Moto2 ersetzt wurde, wird er wieder in die Moto2™ zurückkehren, da der Italiener Steven Odendaal beim NTS RW Racing GP für den Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini ersetzt. 

Corsi, ein 21-maliger Grand Prix-Podiumsplatzierter in der Leicht- und Mittelklasse, verließ Tasca Racing, nach dem DeutschlandGP, nachdem er in der ersten Saisonhälfte von 2019 nur zehn Punkte gesammelt hatte. In der Zwischenzeit gaben Odendaal und NTS RW Racing GP bekannt, dass sie ihren Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen beendet haben. Daher hat das Team auf die Erfahrung von Corsi gesetzt und ihn für den 13. Lauf der Saison engagiert. Corsi kann in Misano auf einen dritten Platz in der 125ccm Weltmeisterschaft von 2008 zurückblicken - seiner bisher erfolgreichsten Saison.

Der San Marino GP beginnt am 13. September. Das Moto2™ -Rennen beginnt am Sonntagnachmittag um 12:20 Uhr Ortszeit (GMT + 2).

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen