Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By Team Suzuki Ecstar

„Unsere ehrgeizigen Ziele erhöhen sich mit jedem Schritt.“

Ein Gespräch mit Team Suzuki Ecstar-Teammanager Davide Brivio über Ehrgeiz, Ziele und mehr, frisch nach dem Silverstone-Triumph von Rins…

In Silverstone haben wir einen wahnsinnigen Kampf gesehen. Der zweite Saisonsieg seiner MotoGP™-Karriere brachte Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) in der Gesamtwertung näher an die ersten drei, immerhin war das bereits sein drittes Podium in dieser Saison.

Suzuki hat 2019 einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. 2018 kamen Podiumsplätze hinzu, aber es gab keine Siege. Rins, jetzt in seiner dritten Saison in der Königsklasse, fuhr in 12 Rennen achtmal unter die ersten fünf - und wenn es keine Stürze in Assen und auf dem Sachsenring gegeben hätte, stünde es sicherlich 10 zu 12.

Support for this video player will be discontinued soon.

STOP! Zurückspulen! Erlebe den BritishGP noch einmal

Der Teammanager vom Team Suzuki Ecstar, Davide Brivio, unterhielt sich nach dem Erfolgsresultat beim BritishGP über Ehrgeiz, Ziele und Beständigkeit.

"Bis jetzt waren wir im Jahr 2019 in mehrere Rennen konkurrenzfähig. Unser Ziel im vergangenen Jahr war es, innerhalb der ersten sechs Rennen mit der Spitze zu kämpfen, und ich würde sagen, dass wir dies nach der ersten Saisonhälfte mit großer Regelmäßigkeit erreicht haben“, erklärt Brivio.

„Aber dieses Jahr haben wir dort angefangen, wo wir am Ende der letzten Saison aufgehört haben, und die Messlatte wurde angehoben, denn das Ziel war es, mindestens ein Rennen zu gewinnen. Bisher haben wir zwei gewonnen und ich würde sagen, das liegt an der großen Konstanz, die wir aktuell haben. Es wurden zuerst Schritte mit dem Motorrad gemacht, und dann haben wir viele technische Aspekte verbessert und verfeinert. Auch Rins hat sich schnell entwickelt und ist jetzt mittlerweile in seiner dritten Saison in der MotoGP. Meiner Meinung nach ist er in jeder Hinsicht ein Top-Fahrer geworden, zumal er in jedem Rennen gut mitkämpfen kann.

„Ich denke, dass Suzukis Engagement für die MotoGP wichtig ist und ich denke, dass es ist essentiell, dass wir weiterhin gut abschneiden. Es heißt ja, dass der Appetit mit dem Essen einhergeht, sprich wenn man kein Rennen gewonnen hat, möchte man eines gewinnen. Wenn man das erste gewonnen hat, will man einen zweiten Sieg. Jetzt haben wir zwei gewonnen, also wollen wir mehr!

Support for this video player will be discontinued soon.

In 15 min: MotoGP™ Highlights vom Silverstone Circuit

„Andererseits wird es immer schwieriger, sich zu steigern, weil es immer komplizierter wird, auf diesem hohen Niveau zu bleiben. In gewisser Weise machen wir und de Druck selber, weil wir mit jedem Schritt noch ehrgeizigere Ziele verfolgen."

Besuche die Suzuki Webiste, um Brivio’s Kommentar vollständig zu lesen!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen