Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
15 Tage vor
By Estrella Galicia 0,0 Marc VDS

Sam Lowes verstärkt 2020 Estrella Galicia 0,0 Marc VDS

Der Brite wird 2020 in den berühmten Farben der belgisch-hispanischen Struktur an den Start gehen, um für ehrgeizige Ziele zu kämpfen

Sam Lowes wird 2020 zum Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS stoßen. Dies ist seine sechste Saison in der Moto2-Kategorie. Der am 14. September 1990 in Lincoln (England) geborene Brite erreichte 2014 die MotoGP-Weltmeisterschaft, nachdem er 2013 mit Yamaha zum Supersport-Weltmeister gekrönt worden war. Nach drei Saisons in der Moto2 schaffte Lowes 2017 mit Aprilia den Sprung in die MotoGP, bevor er ein Jahr später in die Zwischenkategorie zurückkehrte. Er ist während der Saison 2019 mit einem Kalex-Chassis gefahren, in der der neue Triumph 765cc-Dreizylinder vorgestellt wurde.

Während seiner gesamten Weltmeisterschaftskarriere war der britische Fahrer in der Moto2 mit 11 Podestplätzen, drei Siegen (Austin 2015, Jerez 2016 und Aragón 2016) und acht Poles sehr erfolgreich. In der Moto2 ist Lowes drei verschiedene Motorräder gefahren (Speed ​​Up, KTM und Kalex) und hat mit ihnen allen einen hohen Speed und Wettbewerbsfähigkeit bewiesen.

Sam Lowes:

"Ich bin sehr glücklich und dankbar, die Gelegenheit zu haben, dem meiner Meinung nach besten Moto2-Team beizutreten. Alex Márquez macht dieses Jahr einen großartigen Job und mit ihm als Teamkollegen kann ich viel lernen. Ich habe in meiner Karriere einige schwierige Zeiten hinter mir und denke, dass meine Zeit endlich gekommen ist. Ich freue mich sehr darauf, mit allen im Team zusammenzuarbeiten. Es ist ein wahr gewordener Traum und ich werde alles in meiner Macht stehende tun, um das Vertrauen zurückzugewinnen, indem ich tolle Ergebnissen einfahre.“

Marc Van Der Straten, Teambesitzer:

"Es ist eine großartige Nachricht, Sam in unser Team aufzunehmen. Wir kennen ihn gut und wir kennen sein Talent als Fahrer und seine Werte als Person. Er teilt die Philosophie des Teams, unsere Sicht- und Arbeitsweise und das ist sehr wichtig.“ 

Er hat sich als schneller Fahrer erwiesen, aber ich denke, er kann in einem Team wie dem unseren noch viel mehr zeigen, wenn ihm alles was er braucht zur Verfügung steht. Zusammen mit Alex bildet er ein großartiges Duo, das wir hoffentlich regelmäßig auf dem Podium sehen werden. “

Joan Olivé, Teamleiter:

"Ich denke, Sam’s Einstieg in das Team wird uns viele positive Dinge bringen. Er hat viel Erfahrung in der Moto2-Klasse und hat in der Vergangenheit großartige Ergebnisse erzielt. Er hat viel Potenzial. Wenn man sich seine Zahlen ansieht, belegt das meine Aussage." Ich kann sehen, dass er ein talentierter Fahrer ist, der sehr schnell fahren kann. Wir hoffen, eine Crew zu bilden, in der er sich wohl fühlt und sein Talent beweisen kann. Zweifellos werden wir ihm alles nur mögliche zur Verfügung stellen, was er benötigt. Er passt sehr gut in das Team und zusammen mit Alex Márquez bilden sie eine Partnerschaft auf höchstem Niveau. Beide Fahrer haben einen sehr positiven Charakter und verstehen perfekt, dass es das Ziel und die Philosophie des Teams ist, immer mit beiden um das Maximum zu kämpfen. Ich denke, 2020 wird ein großartiges Jahr. “

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen