Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
28 Tage vor
By motogp.com

Fernandez Schnellster vor Marini im FP1

Der Spanier führt den Italiener mit über zwei Zehnteln Vorsprung an, als die Moto2™ in Aragon ihr Wochenende in Angriff nimmt

Der Sieger des Rennens in Misano, Augusto Fernandez (FlexBox HP 40), setzte sich mit einer 1:52.474 im Moto2™ -FP1 gegen Luca Marini (SKY Racing Team VR46) durch. Lorenzo Baldassarri platziert die zweite FlexBox HP 40 auf P3.

Der sonnige nordspanische Himmel begrüßte alle Klassen am Morgen und Fernandez war von Anfang an auf dem richtigen Weg. Sowohl er, als auch der aktuelle WM-Führende, Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS), waren an der Spitze der Zeiten, bevor Marini 10 Minuten vor dem Ende 0,6 Sekunden Vorsprung hatte. Fernandez holte sich in den letzten Runden den Vorsprung des Italieners zurück und setzte sich mit einem Vorsprung von über 0,2 Sekunden klar durch, während Baldassarri in seiner vorletzten Runde vor Marquez auf den dritten Platz fuhr.

So sah die Top 4 der Moto2™ nach dem FP1 aus, und Tetsuta Nagashima (ONEXOX TKKR SAG Team) war der einzige andere Fahrer innerhalb einer Sekunde hinter Fernandez auf Platz 5. Weniger als ein Zehntel trennt den sechsten Platz von Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) mit dem elften von Tom Lüthi (Dynavolt Intact GP).

Sei dabei wenn die Zwischenklasse um 15:10 Uhr Ortszeit (GMT +2) für das FP2 wieder auf Kurs  ist. Dies könnte eine wichtige Session werden, da die Wettervorhersage für Samstag wahrscheinlich Regen prognostiziert.

Top 10:
1. Augusto Fernandez (FlexBox HP 40) 1:52.474
2. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0.278
3. Lorenzo Baldassarri (FlexBox HP 40) + 0.890
4. Alex Marquez (EG 0,0 Marc VDS) + 0.921
5. Tetsuta Nagashima (ONEXOX TKKR SAG Team) + 0.930
6. Sam Lowes (Federal Oil Gresini Moto2) + 1.013
7. Andrea Locatelli (Italtrans Racing Team) + 1.025
8. Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo) + 1.028
9. Brad Binder (Red Bull KTM Ajo) + 1.053
10. Nicolo Bulega (SKY Racing Team VR46) + 1.083

Klicke hier für die Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen