Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
19 Tage vor
By motogp.com

Canet gibt das Tempo im nassen Moto3™ Warm-Up vor

Der Polesitter hat bewiesen, dass er die Qualifikation hat, um bei jedem Wetter im MotorLand Aragon zu gewinnen

Aron Canet vom Sterilgarda Max Racing Team hat heute beim Gran Premio Michelin® de Aragon bewiesen, dass er bei jedem Wetter das Rennen gewinnen kann, nachdem er heute Morgen das Aufwärmtraining bei nassen Bedingungen ebenfalls als Schnellster überstanden hat.

Starker Regen über Nacht und im Laufe des Vormittags bedeuteten, dass die gesamte Leichtgewichtsklasse mit nassen Reifen aus der Boxengasse musste, was den Pole-Mann jedoch nicht störte, denn Canet’s letzte fliegende Runde katapultierte ihn erneut an die Spitze der Zeiten.

Moto3™ Tag 2: Canet auf der Pole, Wildcard Pilot Tatay in Reihe 1!

Er beendete das Warm-Up mit einem Vorsprung von 0,063 Sekunden vor dem beeindruckenden Debütanten Jose Julian Garcia, der als Ersatz für den verletzten Romano Fenati für VNE Snipers fährt. Petronas Sprinta Racing-Pilot John McPhee vervollständigte die Top-Drei und präsentierte seine Regenqualitäten.

Jaume Masia von WWR beendete die Session auf dem viertschnellsten Platz vor Alonso Lopez von Estrella Galicia 0,0 auf P5. Titelanwärter Lorenzo Dalla Porta, der mit einem klarem Visier für einige großartige Aufnahmen sorgte, belegte den zehnten Gesamtrang.

Der Moto3-Kampf beginnt um 11:20 (GMT + 2) Ortszeit. Polesittter Canet will sich von seinen technischen Problemen in San Marino erholen, indem er die 22-Punkte-Meisterschaftsführung von Dalla Porta bestmöglich reduziert.

Klicke hier für die Ergebnisse!

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Funktionen, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen