Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

Lorenzo, Crutchlow und Chantra über den Wolken von Bangkok

Auf dem MahaNakhon trafen sich Fahrer mit den Medien, um einen unvergleichlichen Blick auf die thailändische Metropole Bangkok zu werfen

Der Himalaya ist vielleicht das Dach der Welt, aber ein Stück weiter östlich verwandeln sich die Berge in Wolkenkratzer. In Bangkok ist die Skyline ein Wald aus Wolkenkratzern; eine Stadt von unglaublicher Schönheit, Farbe und Kontrast - wo kann man den PTT Thailand Grand Prix auf dem Weg nach Buriram besser in Gang bringen?

Am Dienstag machten sich Jorge Lorenzo (Repsol Honda Team), Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) und der Lokalmatador Somkiat Chantra (Idemitsu Honda Team Asia) auf den Weg in die 76. Etage des King Power MahaNakhon in der geschäftigen Hauptstadt des Landes - ein Medienevent der anderen Art - 314 Meter über dem Stadtboden. Ein einmaliger 360-Grad-Blick auf die Skyline und sogar auf die Straßen unter dem SkyWalk, wo man auf dem Glasboden fast einen Drittel eines Kilometers über die terra firma laufen kann.

Die drei Fahrer bekamen einen Eindruck von der thailändischen Kultur mit Musik und Tanz, bevor sie auf die Medien trafen, und dann posierten sie für ein einzigartiges Fotoshooting und machten einige Dreharbeiten mit der Honda Castrol-Maschine und der Repsol Honda. Um das Ganze abzurunden, beendeten sie den Abend mit einem Dinner mit einer unglaublichen Aussicht.

Bleibe am Mittwoch auf dem Laufenden, während sich die MotoGP™ auf den Weg zu einigen anderen atemberaubenden Sehenswürdigkeiten der Stadt macht!