Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
23 Tage vor
By motogp.com

Nakagami unterschreibt eine einjährige Verlängerung bei HRC

Der japanische MotoGP™ -Star bleibt für die Saison 2020 im LCR Honda Idemitsu-Kader

Am Vorabend seines HeimGP’s in Japan hat die Honda Racing Corporation die einjährige Verlängerung von Takaaki Nakagami im LCR Honda Idemitsu-Kader bestätigt.

Takaaki Nakagami hat in seinem zweiten Jahr an Bord der Honda RC213V, die er für LCR Honda IDEMITSU fährt, seine Fahrweise und seine Ergebnisse in der MotoGP™ -Klasse ständig verbessert. Mit neun Top-Ten-Platzierungen und dem besten Ergebnis als Fünfter beim Großen Preis von Italien in Mugello hat der Japaner bereits mehr als doppelt so viele Punkte gesammelt wie in seiner Rookie-Saison.

Takaaki Nakagami kommt mit einem neuen Einjahresvertrag bei LCR Honda IDEMITSU zu seinem Heimrennen, dem Großen Preis von Japan. Alle Beteiligten freuen sich, die Beziehung fortzusetzen und freuen sich auf weitere Verbesserungen durch den 27-Jährigen.

Nach dem Rennen in Motegi wird sich Nakagami einer Operation an seiner Schulter unterziehen, um eine Verletzung zu beheben, die ihn während der gesamten Saison beunruhigt hat. Die Art der Operation erfordert eine lange Erholungsphase, die den japanischen Fahrer zwingt, seine Saison 2019 vorzeitig zu beenden. Nakagami ist bestrebt, mit der jetzt durchgeführten Operation für den ersten Test der Saison 2020 in Sepang am 07. Februar voll fit zu sein.

Takaaki Nakagami: „Zunächst einmal freue ich mich, bei Honda und dem LCR-Team zu bleiben. Ich konnte mich in diesem Jahr sehr verbessern und Honda hat mir große Unterstützung gezeigt und mir ein sehr starkes Paket gegeben. Ich bin mir sicher, dass wir dies 2020 gemeinsam fortsetzen können. Was die Verletzung betrifft, so hatte ich nach dem Sturz in Assen Schmerzen und es fehlte mir ein wenig Kraft in meiner Schulter. Ich bin zum Arzt gegangen, um die Situation vollständig zu verstehen, und obwohl ich mit der Verletzung fahren konnte, war es nicht ideal. Wir haben zusammen mit Honda und dem LCR-Team die schwierige Entscheidung getroffen, diese Operation jetzt durchzuführen.“

Tetsuhiro Kuwata, HRC Director - General Manager der Race Operations Management Division: „Wir sind stolz darauf, Takaaki Nakagami in der MotoGP-Klasse für die Saison 2020 weiterhin zu unterstützen. Als Fahrer hat er sich das ganze Jahr 2019 hindurch weiterentwickelt und ist gewachsen. Er ist jemand, der mit seiner harten Arbeit und seinem Fokus viele junge Talente in Japan und Asien inspiriert. Ich wünsche ihm alles Gute für seine Genesung und freue mich auf die Saison 2020.“

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™​ Video Pass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen