Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
14 Tage vor
By motogp.com

Blick in den Himmel: Wird das Wetter am Samstag für Aufsehen

Nach einem trockenen Freitag könnte der Qualifikationstag beim GP von Malaysia schlechtes Wetter bringen

Niemand konnte Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) an einem trockenen Freitag beim Shell Malaysia Motorcycle Grand Prix schlagen, aber das Wetter sieht so aus, als würde es am Samstag eine Wendung nehmen, während sich die Fahrer auf ein möglicherweise nasses Qualifying vorbereiten.

MotoGP™ FP2 aus Malaysia: Wer hat an 1.Tag die Nase vorn?

Malaysias tropisches Klima ist zu dieser Jahreszeit höchst unvorhersehbar, es ist aber auch keine Garantie dafür, dass es am Wochenende regnen wird - obwohl es sehr wahrscheinlich ist. Wenn das Qualifying nass sein soll, haben die Fahrer, die sich bereits in den Top 10 befinden, sicher nichts dagegen, wenn es während des FP3 regnet. Warum? Niemand von außerhalb der Top 10 wird in der Lage sein, ihre trockenen Freitagzeiten zu verbessern, damit sind die Q2 Plätze vergeben und alle müssen die Zeit nutzen, sich vor dem alles entscheidenden Kampf um die Pole Position an einen nassen Sepang International Circuit zu gewöhnen.

Am Samstagmorgen werde der erste Blick gen Himmel gerichtet sein, um zu sehen, was das malaysische Wetter für alle drei Klassen bereit hält. Wenn es morgens trocken bleibt, wird ein spannender Kampf um die automatischen Plätze im zweiten Qualifying ausgetragen. Wenn sich der Himmel öffnet, erhalten wir einen ersten Hinweis darauf, wer das Tempo im Regen vorgeben kann. In jedem Fall wird es in Sepang eine Menge Aufregung geben.

"Wir haben etwas Vorsprung im Tempo"

Das MotoGP™ FP3 startet um 10:50 Uhr Ortszeit (GMT + 8). Das Qualifying für die Königsklasse beginnt um 15:05 Uhr.

Sieh Dir jedes Rennen im Jahr 2019 LIVE & OnDemand an und genieße mit dem MotoGP™ VideoPass die gesamte motogp.com-Videobibliothek, einschließlich technischer Features, exklusiver Interviews und klassischer Rennen

Empfehlungen