Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Ciabatti spricht kühn über die Petrucci und Miller Gerüchte

Der Ducatio Sportdirektor bestätigte, dass es während der Tests auf dem Ricardo Tormo Circuit keine Änderungen der aktuellen Formation gibt

Paolo Ciabatti hat Gerüchte über einen Team-Wechsel zwischen für Danilo Petrucci und Jack Miller und die Einführung von Johann Zarco bei Pramac Racing dementiert und sie beim offiziellen MotoGP™ -Test im Ricardo Tormo als „Bullsh*t“ bezeichnet. Der Sportdirektor von Ducati räumte schnell alle Gerüchte aus, als er gefragt wurde, ob die Sache wahr ist, und bestand darauf, dass es sich nur um Gerüchte handelte.

Während des Grand-Prix-Wochenendes waren Gerüchte aufgetaucht, wonach Danilo Petrucci im Ducati-Team von Jack Miller abgelöst werden sollte. Am Sonntag tobten die Gerüchte weiter und es kam zu Spekulationen darüber, ob Johann Zarco bei Pramac Racing einsteigen würde, sodass Petrux im nunmehr satellitengestützten Avintia Ducati-Team zurückblieb. Ciabatti brachte die Gerüchte jedoch zum Schweigen und bestätigte, dass die Aufstellungen beim offiziellen Ducati-Team und bei Pramac Racing nicht wechseln würden.

"Kann ich etwas sagen, das nicht sehr schön klingt?“, begann Ciabatti und schlug sofort vor, dass er Gerüchte in Bezug auf die Besetzung schnell ausmerzen würde. „Bullsh*t! Wir haben nie darüber gesprochen. Das kam im Fahrerlager so auf, weil jemand anscheinend diese Idee hatte, aber wir haben nie darüber nachgedacht, das Werksteam oder das Pramac-Team zu ändern oder gar Fahrer zu tauschen.“

Ciabatti kommentierte die Aussicht, Zarco in der Ducati Familie bei Avintia Ducati willkommen zu heißen: „Wir hatten gestern ein Gespräch mit Johann, um seine Position zu verstehen. Er hat die Möglichkeit, mit dem Marc VDS-Team zur Moto2 zurückzukehren, daher denke ich, dass wir in den nächsten Tagen mehr erfahren werden. Um genau zu wissen, was nächstes Jahr passieren wird, wäre es gut, bald eine Entscheidung zu treffen, damit wir die nächsten Schritte unternehmen können."

Der zweite Testtag in Valencia wird morgen auf dem Ricardo Tormo Circuit fortgesetzt. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) wird versuchen, seine Position an der Spitze der Zeiten zu behaupten.

Mit dem VideoPass kannst Du die gesamten Action der Vorsaisontests verfolgen. Höre Dir am Ende des Tages dann die Reaktionen und ersten Eindrücke der Fahrer auf motogp.com an.