Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Marquez führt Pol Espargaro zur Mitte des zweiten Tages an

Honda-KTM-Yamaha, so der Stand der Dinge nach den ersten Stunden der Streckenaction am Mittwoch

Der zweite Tag beim Valencia-Test begann mit ein wenig kühleren Temperaturen, wodurch es eine Weile dauerte, bis die ersten Fahrer sich auf die Strecke wagten. Als es dann endlich los ging, passierten ein paar interessante Dinge…Repsol-Honda Testpilot Stefan Bradl blieb einfach mitten auf der Strecke stehen, während Marc Marquez (Repsol Honda Team) es bei seinem zweiten Run nicht mal aus der Boxengasse schaffte.

Gegen Mittag war der amtierende Champion aber wieder dick im Geschäft, denn es war Marquez, der den Spitzenplatz zurückeroberte, den er zuvor an Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) abgetreten musste. Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing) belegte mit einem Rückstand von nur 0,021 den zweiten Platz.

An Tag 2 sorgte KTM am Morgen für einige Schlagzeilen mit ihrer Geschwindigkeit  - Espargaro’s beeindruckende Leistung, aber auch die von Red Bull KTM Tech3’s Iker Lecuona verstummten die Kriitker. ’Polyccio’ gab den Neuzugängen Brad Binder (Red Bull KTM Factory Racing) und Lecuona das Tempo vor, als diese dem erfahrenen Teamkollegen um die Strecke folgten. Aber es gab auch ein paar Stürze, einen für die Nummer 44 und einen für den Fahrer mit der Nummer 27. Espargaro war zum Mittag Zweiter, Lecuona 10., Pedrosa 11. und Binder lag schließlich auf Platz 18.

Ducati testete einige Sensoren am Hinterrad, und am Morgen entdeckten wir eine größere "Salatbox". Andrea Dovizioso war die schnellste Ducati auf Platz sieben, Jack Miller (Pramac Racing) lag auf P9 und Michele Pirro, Ducati Testfahrer, wurde 15..

GRATIS: Iannones Aprilia geht in Flammen auf!

Aprilia hatte einen härteren Start in den Tag. Aleix Espargaro stürzte in der letzten Kurve und einige Zeit später erlebte Andrea Iannone in Kurve 1 ein ernstes Drama . Der Italiener musste seine RS-GP am Ende der Geraden abrupt stehen lassen, da die Aprilia wie aus dem Nichts in Flammen aufging - Fahrer ok. Obwohl es sofort gelöscht wurde, landete etwas Flüssigkeit auf der Strecke, wodurch die Session durch die rote Flagge unterbrochen wurde, um die Gefahrenstelle zu beseitigen.

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Mit dem VideoPass kannst Du die gesamten Action der Vorsaisontests verfolgen. Höre Dir am Ende des Tages dann die Reaktionen und ersten Eindrücke der Fahrer auf motogp.com an.

Empfehlungen

HRC - Honda Racing Corporation
Update zu Marc Marquez

vor 5 Monate

Update zu Marc Marquez