Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
3 Tage vor
By motogp.com

Der Tag, an dem sich Lorenzo von der MotoGP™ verabschiedete

Erlebe das GP-Wochenende von Valencia noch einmal, wo sich das Fahrerlager emotional von Jorge Lorenzo verabschiedete

Am Donnerstag beim GP von Valencia 2019 bestätigte der fünffache Weltmeister Jorge Lorenzo auf einer Pressekonferenz mit Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports, dass er nach dem Rennen am Sonntag vom Rennsport zurücktreten werde.

Support for this video player will be discontinued soon.

"Ich möchte bekannt geben, dass dies mein letztes Rennen in der MotoGP sein wird."

„Es gibt vier bedeutende Tage in der Karriere eines Fahrers. Dein erstes Rennen, dein erster Sieg, deine erste Meisterschaft und der Tag, an dem du den Helm an den Nagel hängst. Ich bin hier, um Euch mitzuteilen, dass dieser Tag nun für mich gekommen ist. Ich möchte ankündigen, dass dies mein letztes Rennen in der MotoGP sein wird “, begann Lorenzo vor einem überfüllten Medienraum, um seinen Rücktritt bekannt zu geben.

Support for this video player will be discontinued soon.

Dorna CEO Carmelo Ezpeleta reagiert auf Lorenzos Rücktritt

In seiner glänzenden Karriere holte Lorenzo 69 Pole-Positionen, 68 Siege, 152 Podestplätze und fünf Weltmeistertitel, drei davon in der MotoGP™.

Während seiner 18-jährigen Karriere gibt es unzählige Momente, an die wir uns erinnern werden. Aber wir haben ein paar herausgesucht, die auffallen. Seine Heldentaten in Assen im Jahr 2013, Mugello 2016 und viele mehr.

Support for this video player will be discontinued soon.

Rossi zum Ruhestand einer seiner "größten Rivalen"

Es ist nicht überraschend und zu Recht, dass Fahrer - darunter einige seiner schärfsten Rivalen - Lorenzo eine angemessene Anerkennung zollten. Ehemalige Teammanager, Chefingenieure und anderes Fahrerlagerpersonal feierten Lorenzo’s phänomenale Karriere.

Es ist nicht überraschend und zu Recht, dass Fahrer - darunter einige seiner schärfsten Rivalen - Lorenzo eine angemessene Anerkennung zollten. Ehemalige Teammanager, Chefingenieure und anderes Fahrerlagerpersonal feierten Lorenzo’s phänomenale Karriere.

Support for this video player will be discontinued soon.

Das Fahrerlager reagiert auf Lorenzos Rücktritt

Nun wartet ein neues Kapitel. Der amtierende Moto2™ -Weltmeister Alex Marquez schnappte sich Lorenzos Repsol Honda-Platz für 2020 und wechselt in das Team von seinem Bruder Marc Marquez. Es wird eine seltsame Saison ohne Lorenzo, aber es scheint trotzdem eine unumgängliche zu sein.

Support for this video player will be discontinued soon.

Der endgültige Abschied einer Legende #ThankYouJorge

#ThankYouJorge

Mit dem VideoPass kannst Du die gesamten Action der Vorsaisontests verfolgen. Höre Dir am Ende des Tages dann die Reaktionen und ersten Eindrücke der Fahrer auf motogp.com an.