Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
8 Tage vor
By Yamaha Factory Racing MotoGP

Rossi & Yamaha lassen sich Zeit für weitere Zukunftsplanung

Die Entscheidung, ob der Italiener 2021 ein aktiver Fahrer in der MotoGP-Weltmeisterschaft bleiben wird, wird Mitte 2020 gefällt

Die Grand-Prix-Rennlegende Valentino Rossi wird am Ende der Saison 2020 seinen erstaunlichen 15-jährigen Lauf mit dem Yamaha Factory Racing MotoGP Team absolvieren.

Nach Gesprächen zwischen Yamaha und Rossi wird der Italiener bis Mitte 2020 eine Entscheidung treffen, ob er 2021 weiterhin ein aktiver Fahrer in der MotoGP-Weltmeisterschaft sein wird. Dieser Zeitrahmen wurde von Rossi erbeten, um zuvor seine Wettbewerbsfähigkeit im Vergleich zu seinen MotoGP™ Kontrahnten unter Beweis zu stellen.

Support for this video player will be discontinued soon.

Rossi spricht über Quartararo, 2020 und die neue Yamaha M1

Sollte sich Rossi entscheiden, 2021 als MotoGP™ -Fahrer weiterzumachen, sichert Yamaha Rossi die Verfügbarkeit einer YZR-M1-Motorrads mit Werksspezifikation und die volle technische Unterstützung von Yamaha Motor Co., Ltd. zu.

Support for this video player will be discontinued soon.

Valentino Rossi spricht offen über sein Leben im Grand Prix Sport

Unabhängig von den Entscheidungen für die Zukunft wird Yamaha sich voll auf die Saison 2020 konzentrieren, während Rossi seine 25. Grand-Prix-Weltmeisterschaft, seine 21. Saison in der Königsklasse und sein 15. Jahr bei Yamaha beginnt.

Möchtest Du mit all den Vorsaison-Tests und der eigentlichen Saison 2020 up to date bleiben? Dann aboniere schon jetzt den VideoPass für die komplette Saison!

Empfehlungen