Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
18 Tage vor
By motogp.com

Aegerter hilft bei der Bekämpfung des Coronavirus

Der Schweizer MotoE™-Fahrer desinfiziert täglich das Pflegeheim seines Trainers, um im Kampf gegen das tödliche Virus zu helfen

Dominique Aegerter, der neueste MotoE™-Rekrutierte von Intact GP, beteiligt sich am Kampf gegen das Coronavirus, indem er dabei hilft, täglich ein spanisches Pflegeheim zu reinigen und zu desinfizieren, das seinem Trainer Pol gehört.

Der Schweizer sagte in einem Instagram-Post, er sei nach dem letzten MotoE™-Test in Spanien geblieben, um sein Training vor Beginn der Saison zu verbessern. Da sich der Start der MotoE™-Saison aufgrund von COVID-19 - Pandemie auf nicht absehbare Zeit verzögert, hat er seine Hilfe angeboten, um zu versuchen, das tödliche Virus zu besiegen.

Aegerter sagte zu seinem Trainer Pol: "Du hilfst mir immer und jetzt muss ich dir helfen." Deshalb hat er jede Woche Bleichmittel gekauft und geht nach dem Training am Morgen zum Pflegeheim und desinfiziert den gesamten Außenbereich, um zu verhindern, dass das Coronavirus die Betroffenen im Inneren beeinträchtigt.

Aegerter ist einer von Tausenden Freiwilligen auf der ganzen Welt, die versuchen, ihren Beitrag zur Bekämpfung dieses Virus zu leisten, und so können wir versuchen, früher als später zur Normalität zurückzukehren. Alle bei der MotoGP™ bekräftigen den Spanier, nachdem er seinen Instagram-Beitrag mit den Worten beendete: "Ich ermutige alle, denen es möglich ist zu helfen, dies auch tu tun, weil wir nur gemeinsam diesen Virus besiegen werden."

Empfehlungen