Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
25 Tage vor
By motogp.com

Rins & Arenas setzen die Vorbereitung in Portimao fort

Der Werks-Suzuki-Mann und der Moto3™-Weltmeisterschaftsführer trafen sich für einen Test in Portugal

Alex Rins vom Team Suzuki Ecstar und Albert Arenas vom Aspar Team haben auf der Autodromo Internacional do Algarve in Portimao ihre Runden gedreht, während die Vorbereitungen für den Neustart der Saison 2020 weiter laufen. Das Duo hat bereits regelmäßig den Circuit de Barcelona besucht, aber aufgrund der schlechten Wettervorhersage für Barcelona in dieser Woche wurde der übliche vierstündige Test abgesagt, was bedeutete, dass die beiden ihre Lastwagen packten und in den Süden Portugals fuhren.

Rins, der eine Suzuki GSX-1000R Superbike fuhr, und Arenas, der eine Yamaha R6 Supersport steuerte, wurden auf der portugiesischen Rennstrecke mit wunderschönem Wetter verwöhnt und konnten einen ganzen Tag lang ausgiebig Kilometer machen. Der zweifache MotoGP™-Rennsieger wird voraussichtlich in etwa einem Monat seine Saison 2020 in Jerez beginnen können, während Arenas bereits einen Meisterschaftsvorsprung hat, den er versuchen wird zu verteidigen, sobald die Saison wieder beginnt, nachdem der Spanier die Eröffnungsrunde des Jahres in Qatar gewonnen hat .

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen