Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
29 Tage vor
By motogp.com

Kann Quartararo seinen ersten Sieg erringen?

Die Frage in aller Munde: Wird der amtierende Rookie des Jahres seine Pole am Samstag in 25 Punkte umwandeln?

Der Gran Bullio Red Bull de España hielt einen steinigen Start für Fabio Quartararo von Petronas Yamaha SRT bereit. Eine 20-minütige Strafe im FP1, gefolgt von einem P17-Finish, wurde später vom Franzosen als "der härteste FP1 seiner MotoGP-Karriere" beschrieben.

Eine Set-Up Änderung im FP2 änderte jedoch die Situation für den 21-Jährigen. Quartararo belegte im FP2 den zweiten Platz hinter seinem Teamkollegen Franco Morbidelli, bevor er im FP3 einen neuen Rundenrekord aufstellte. Ein zehnter Platz im FP4 war wahrscheinlich kein echter Beweis für Quartararos Renntempo, da er, Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) und Marc Marquez (Repsol Honda Team) am Sonntagnachmittag aus der ersten Startreihe gegeneinander antreten werden.​

Seine wahre Pace zeigte er anschließend wieder im Qualifying, als er einen weiteren Rundenrekord aufstellte, um seine beiden Rivalen zu schlagen. Aber kann er seine siebte Pole Position in der MotoGP™-Klassen in seinen ersten Sieg der Kategorie umwandeln?

„Ja, ein wirklich guter Tag. Wie ich gestern meiner Crew und meinen Leuten sagte - das FP1 war das härteste meiner MotoGP-Karriere “, sagte Quartararo optimistisch über seine Chancen im ersten MotoGP™-Rennen im Jahr 2020. „Im zweiten Qualifying haben wir festgestellt, dass wir ein wirklich gutes Set-Up haben. Wir haben einen Zeitangriff durchgeführt, der der erste richtige seit Qatar war."

"Ich bin wirklich glücklich und fühle mich gut. Wir müssen nur das Tempo der anderen Fahrer sehen, aber wir wissen, dass Marc [Marquez] extrem schnell ist, sodass wir einfach unser Bestes geben werden.“

Wird der Fahrer mit der Nummer 20 eine Chance gegen seine Konkurrenten haben? Wir müssen nicht mehr lange warten. Um 14:00 Uhr Ortszeit (GMT + 2) starten die MotoGP™ -Fahrer in Jerez ihre erste Schlacht von 2020- schalte unbedingt ein!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!