Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
22 Tage vor
By motogp.com

Suzuki mit drei Zehntel Vorsprung im Moto3™ Warm-Up

Der Polesitter startete am Sonntag wieder durch, indem er sich gegen seine Rivalen in der 20-minütigen Session durchsetzte

Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) – der Moto3™ Polesetter beim Gran Premio Red Bull de España hat auch das Warm-Up am Sonntag mit einer 1:46.250 dominiert. Deniz Öncü von Red Bull KTM Tech3 landete 0,3 Sekunden hinter dem japanischen Fahrer, gefolgt von Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) auf Platz drei.

Es war ein weiterer warmer Start in Jerez, als sich die Moto3™-Fahrer auf ihr zweites Rennen der Saison vorbereiteten - vier Monate nach dem GP von Qatar. Verpasse nicht die hektische Schlacht, die um 11:00 Uhr Ortszeit (GMT +2) beginnt.

Top 10:
1. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) - 1: 46.250
2. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0,360
3. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) + 0,473
4. Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) + 0,482
5. Romano Fenati (Sterilgarda Max Racing Team) + 0,493
6. Jaume Masia (Leopard Racing) + 0,568
7. Darryn Binder (CIP Green Power) + 0,574
8. Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) + 0,613
9. Alonso Lopez (Sterilgarda Max Racing Team) + 0,671
10. Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) + 0,700

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen