Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
12 Tage vor
By motogp.com

Analyse und Daten hinter Marquez' schrecklichem Highsider

Alpinestars hat motogp.com die Daten hinter dem Sturz zur Verfügung gestellt, der dem Weltmeister den rechten Oberarm brach

Zu jedermanns Überraschung war Marc Marquez (Repsol Honda Team) am Donnerstag wieder im Fahrerlager des Circuito de Jerez-Angel Nieto mit der Absicht, am Gran Premio Red Bull von Andalusien teilzunehmen, obwohl er am vergangenen Sonntag Opfer eines großen Highsiders wurde, der ihn mit einem gebrochenen rechten Oberarm zurückließ. Besser noch, der Katalane, der vor drei Tagen in Barcelona operiert wurde, erhielt am Donnerstag grünes Licht von den MotoGP-Ärzten. Um seinen Arm nicht zu sehr zu belasten, beschloss der achtfache Weltmeister, den Freitag noch auszusetzen, um am Samstag stärker teilnehmen zu können.

GRATIS: Marquez highsides in spektakulärem Stil

In der Zwischenzeit hat Alpinestars - Lederkombi-Hersteller des Weltmeisters - uns alle Daten seines bösartigen Absturzes zur Verfügung gestellt. In der Grafik sehen wir, dass der Weltmeister eine volle Sekunde lang in der Luft war, nachdem er von seiner Honda RC213V in den Himmel geschleudert wurde und sein Airbag kurz vor dem Aufprall ausgelöst wurde. Der Spnier prallte ein erstes Mal mit weit über 20 G auf dem Asphalt auf, bevor er in den Kies rutschte.

Genau in diesem Moment krachte sein Motorrad in seinen rechten Arm. Ein Schlag, der auf 25,98 G geschätzt wurde. Der heftigste Aufprall, den er während des Unfalls erlitt, passierte, als das Vorderrad seiner Repsol Honda ihn weiter durch den Kies stieß.

Eines ist sicher, Marquez' Verletzung wäre ohne den Schutz von Alpinestars deutlich schlimmer ausgefallen und wir würden ihn heute sicher noch nicht wieder auf der Strecke sehen können. Durch den Kontakt mit seinem Bike flog er weitere 3,55 Sekunden durch den Kies, wobei der gesamte Crash schmerzhafte 5,3 Sekunden dauerte.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

 

Empfehlungen