Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
21 Tage vor
By motogp.com

Migno bricht den absoluten Rundenrekord im Moto3™ FP3

Der Italiener fuhr drei Zehntel schneller als die bisher schnellste Runde der Leichtgewichtsklasse auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto

Andrea Migno vom SKY Racing Team VR46 schlug die bisher schnellste Moto3™ -Runde auf dem Circuito de Jerez-Angel Nieto um drei Zehntelsekunden und machte sich damit zum Mann, den es in der Leichtgewichtsklasse beim Gran Premio Red Bull de Andalucia zu schlagen gilt. Der Italiener liegt 0,181 Sekunden vor John McPhee (Petronas Sprinta Racing) und Jeremy Alcoba (Kömmerling Gresini Moto3).

Sowohl der Schotte als auch der Spanier fuhren schneller als die am vergangenen Wochenende von Tatsuki Suzukis (SIC58 Squadra Corse) aufgestellten Pole-Runde. McPhee liegt 0,181 Sekunden dahinter auf dem zweiten Platz, während der aktuelle Junioren Moto3™ -Weltmeister Alcoba auf dem dritten Platz eine Viertelsekunde zurückliegt. Die Top 5 vervollständigen die Spitzenreiter der letzten Woche: Ai Ogura (Honda Team Asia) und Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo).

Red Bull KTM Ajo hatte beide Motorräder unter den Top6 mit Kaito Toba auf dem sechsten Platz. Der Japaner Suzuki wird später am Nachmittag versuchen seine dritte Pole-Positionen in Folge zu erreichen, aber ein Sturz in Kurve 6 in der Schlussphase des FP3 hilft ihm sicher nicht bei der Vorbereitung auf das Q2. An der Spitze und ins Q2 zgesellen sich noch Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team), dessen Teamkollege Filip Salac nach einem Sturz in Kurve 13 humpelte, Jaume Masia (Leopard Racing) und Albert Arenas (Solunion Aspar Team Moto3).

Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46), Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3), Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) und Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0) vervollständigen die Top 14 und belegen die letzten verbleibenden automatischen Plätze im zweiten Qualifying. Wer kann sich durch das hart umkämpfte Q1 boxen, um noch eine Chance auf die Pole beim AndalusienGP zu erhalten?

Top 14 kombiniert:
 1. Andrea Migno (SKY Racing Team VR46) - 1: 45,165
 2. John McPhee (Petronas Sprinta Racing) + 0,181
 3. Jeremy Alcoba (Kömmerling Gresini Moto3) + 0,256
 4. Ai Ogura (Honda Team Asia) + 0,350
 5. Raul Fernandez (Red Bull KTM Ajo) + 0,375
 6. Kaito Toba (Red Bull KTM Ajo) + 0,470
 7. Tatsuki Suzuki (SIC58 Squadra Corse) + 0,504
 8. Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) + 0,526
 9. Jaume Masia (Leopard Racing) + 0,592
 10. Albert Arenas (Solunion Aspar Team Moto3) + 0,602
 11. Celestino Vietti (SKY Racing Team VR46) + 0,622
 12. Gabriel Rodrigo (Kömmerling Gresini Moto3) + 0,664
 13. Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech3) + 0,683
 14. Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0) + 0,699

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen