Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
2 Tage vor
By motogp.com

MotoGP™ FP4: Quartararo schnellster vor Viñales

Die beiden Yamahas gaben das Tempo in der 30-minütigen Session vor dem Qualifying vor

Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) setzte seine gute Form beim Lenovo Grand Prix von San Marino und der Riviera di Rimini fort. Der Franzose setzte sich mit einer 1:32.404 im MotoGP™ FP4 durch und führte Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) um 0,127 Sekunden an. Francesco Bagnaia (Pramac Racing) wurde mit 0,358s Rückstand der Drittschnellste.

Pol Espargaro (Red Bull KTM Factory Racing) und Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) vervollständigten die Top 5 des FP4, wobei die Top 15 von einer Sekunde abgedeckt wurden. Zu den Top 15 gehört jedoch nicht Jack Miller (Pramac Racing), der Australier beendete die Session auf einem enttäuschenden P19. Der Ducati-Mitstreiter Johann Zarco (Esponsorama Racing) stürzte spät in der Session, blieb aber unverletzt.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!