Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
26 Tage vor
By motogp.com

Quartararo führt Titelrivale Dovizioso im FP1 an

Die Top 4 der Meisterschaft belegten auch am Freitagmorgen beim Catalan GP ebenfalls die Top 4 Plätze!

Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) beenndete das MotoGP™ FP1 beim Gran Premi Monster Energy de Catalunya dank einer 1:40.431 fast eine halbe Sekunde vor Andrea Dovizioso (Ducati Team), der am Freitagmorgen den zweiten Platz mit 0,430s Rückstand belegte. Auch in dieser ersten Session des Tages waren es die Top 4 des aktuellen WM-Rankings, die die ersten vier Plätze belegten, wodurch die Titel-Schlacht in Barcelona eingeläutet wurde. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) und Maverick Viñales (Monster Energy Yamaha MotoGP) folgten dem führenden Duo auf P3 und P4.

Es war ein sonniger, aber kühler Start in das Wochenende für die Fahrer der Königsklasse auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Gleich zu Beginn schoss Quartararo nach ganz oben auf der Liste. Die Yamahas sahen stark aus und es war der Franzose, der während der gesamten Session die Führung inne hatte und schließlich Dovizioso besiegte - die einzige Ducati in den Top 11. Mir sah auf dem dritten Platz ebenfalls stark aus, auch wenn es für den Spanier kein planmäßiger Auftakte war, denn mit noch 25 Minuten auf der Uhr machte er einen Abstecher in den Kies von Kurve 5, nachdem ihm das Vorderrad seiner GSX-RR eingeklappt ist - Fahrer ok.

Viñales wurde indes Vierter, lag aber nur 0,674s hinter Quartararo, während Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) es schaffte in der Schlussphase auf Platz 5 vorzufahren. Die einzigen anderen Fahrer, die innerhalb einer Sekunde von Quartararos Zeit kamen, waren Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) und Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) auf P6 und P7. Valentino Rossi (Monster Energy Yamaha MotoGP), Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) und Miguel Oliveira (Red Bull KTM Tech3) vervollständigten die Top 10 im FP1.

Iker Lecuona (Red Bull KTM Tech3) stürzte in Kurve 2 unverletzt.

Das FP2 beginnt um 14:10 Uhr Ortszeit (GMT +2) - schalte also wieder ein, um zu sehen, wer am Freitag die Ehre erlangt!

Top 10.
1. Fabio Quartararo (Petronas Yamaha SRT) - 1: 40,431
2. Andrea Dovizioso (Ducati Team) + 0,430
3. Joan Mir (Team Suzuki Ecstar) + 0,629
4. Maverick Viñales (MotoGP von Monster Energy Yamaha) + 0,674
5. Aleix Espargaro (Aprilia Racing Team Gresini) + 0,764
6. Franco Morbidelli (Petronas Yamaha SRT) + 0,788
7. Alex Rins (Team Suzuki Ecstar) + 0,885
8. Valentino Rossi (MotoGP von Monster Energy Yamaha) + 1.105
9. Cal Crutchlow (LCR Honda Castrol) + 1,118
10. Miguel Oliveira (Red Bull KTM Tech3) + 1,161

Klicke hier für die vollständigen Ergebnisse!

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!