Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By Gresini Racing

Di Giannantonio unterzeichnet Zweijahresvertrag mit Gresini

Der Italiener kehrt zu Gresini zurück, in der Hoffnung, 2022 in die Königsklasse zu wechseln, und fährt in der nächsten Saison neben Bulega

Fabio Di Giannantonio wird nächste Saison nach der Unterzeichnung eines Zweijahresvertrags zu Gresini Racing zurückkehren. Der talentierte und junge italienische Fahrer wird zusammen mit Nicolò Bulega, der ebenfalls für 2021 bestätigt ist, eine rein italienische Aufstellung für das Team Federal Oil Gresini Moto2 bilden.

Dies ist eine willkommene Rückkehr zur #GresiniFamily für Di Giannantonio, der - sportlich gesehen - im Team von Fausto Gresini geboren wurde. Er hat bereits drei aufeinanderfolgende Jahre mit dem Team in der Moto3™ (2016-2018) verbracht, die in seinem letzten Jahr auf dem zweiten Platz gipfelte - mit zwei Siegen und zwölf Podestplätzen.

Di Giannantonio hat bereits gezeigt, dass er zur Moto2™ gehört (drei Podestplätze in weniger als zwei Saisons) und wird ab dem nächsten Jahr eine neue Reise an Bord der Kalex-Maschine beginnen. 

FABIO DI GIANNANTONIO: "Ich bin super glücklich, wieder in dem Team zu sein, in dem alles begann. Mit Gresini habe ich meine ersten Punkte erzielt und meine ersten Podestplätze und Siege geholt... Fausto und ich haben uns wieder zusammengetan, und ich finde das eine großartige Gelegenheit für uns beide, da ich sicher bin, dass wir nächstes Jahr in der Moto2 großartige Dinge zusammen erreichen können. Ich werde mit einem neuen Team zusammen sein, was für mich eine zusätzliche Motivation ist. Wir müssen in der Moto2 gut abschneiden - wenn nicht sogar noch besser, denn dann zielen wir auf die MotoGP ab, was für mich immer der größte Traum und die bestmögliche Belohnung wäre. Zunächst möchte ich Fausto für diese Gelegenheit, meinem Manager Diego Tavano und allen, die die ganze Zeit an meiner Seite waren, danken. "

FAUSTO GRESINI - TEAMMANAGER: "Ich freue mich, mein Team 2021 mit einem weiteren italienischen Fahrer von unglaublichem Talent zu vervollständigen. Fabio ist ein Fahrer, den ich gut kenne und der bereits großartige Dinge mit uns geleistet hat. Dies ist eine willkommene Rückkehr, die sich da ergeben hat. Eine rein italienische Aufstellung zusammen mit Bulega, habe ich lange angestrebt. Das Team des nächsten Jahres hat sich zum Ziel gesetzt, mit zwei siegreichen Fahrern an der Spitze des Feldes in der Serie zurückzukehren. Fabio hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben und ich bin froh, dass er mit uns und mit einem weitreichenden Projekt weiter wachsen kann. "

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!