Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
6 Tage vor
By motogp.com

Arbolino muss den Grand Prix von Aragon auslassen

Der Moto3™-Titelanwärter muss sich selbst isolieren, nachdem er in engen Kontakt mit einem mit COVID-19 infizierten Flugzeugpassagier war

Der Moto3™-Weltmeister Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team) wird an diesem Wochenende den Gran Premio Michelin® de Aragon verpassen. Der Italiener muss sich selbst isolieren, nachdem er auf seinem Flug von Paris nach Mailand nach dem GP von Frankreich als enger Kontakt eines mit COVID-19 infizierten Passagiers identifiziert wurde.

Leider bedeutet dies, dass Arbolino - nachdem er sich in Le Mans ein Podium gesichert hat - beim ersten MotorLand Aragon-Rennen trotz eines negativen PCR-Tests aussetzen muss. Arbolino wird beim Aragon GP nicht ersetzt, und wir hoffen, dass der Meisterschaftskandidat beim Gran Premio Liqui Moly de Teruel am kommenden Wochenende wieder auf der Strecke sein wird.

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen