Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
4 Tage vor
By motogp.com

John McPhee bleibt für die Saison 2021 in der Moto3™

Der Schotte, der im aktuellen WM-Ranking Fünfter ist, hat eine Verlängerung mit dem Petronas Sprinta Racing Team unterzeichnet

Tags Moto3, 2020

PETRONAS Sprinta Racing freut sich, seine Moto3™ -Aufstellung für 2021 final bekannnt zu geben. John McPhee bleibt ein weiteres Jahr, um in der Leichtgewichtsklasse erneut um den Titel zu kämpfen. Teamkollege wird mit der Neuverpflichtung der diesjährige Moto3™-Rennsieger, Darryn Binder.

Der schottische Fahrer, der 2019 zum malaysischen Kader stieß, weiß, was es braucht, um in der extrem konkurrenzfähigen Moto3™-Kategorie zu gewinnen, und hat sich stets als starker Meisterschaftskandidat erwiesen. Er und das Team haben in den letzten beiden Jahren eine solide Beziehung aufgebaut, sodass er 2021 einen weiteren Titelanngriff mit der ihm sehr vertrauten Maschine, der Honda NSF250RW, starten wird.

Bis heute hat McPhee 14 Podestplätze errungen, wovon drei Siege waren. Die Hälfte wurde mit seinem jetzigen Team erzielt, vier dieser Podiumsplätze und ein Sieg stammen allein aus  den 11 GPs, die dieses Jahr bisher bestritten wurden. Beim letztjährigen Frankreich Grand Prix bescherte der Mannschaft auch ihren ersten Sieg. Derzeit liegt er mit 109 Punkten auf dem fünften Platz in der Moto3™ WM-Weltwertung, nur 35 Punkte hinter dem Spitzenreiter und das mit noch vier zu fahrenden Rennen.

"Ich freue mich sehr, dass ich 2021 wieder für das Team antreten darf. Wir haben noch einige Rennen vor uns, um diese Saison zu beenden, und wir sind in einer großartigen Position, um weiter um die Meisterschaft zu kämpfen. Für mich ist es sehr wichtig mit derselben Crew weiterzumachen, mit Leuten, die ich kenne und mit denen ich mich auf und neben der Strecke wohl fühle. Das Ziel für das nächste Jahr wird es sein, wieder konstant unter den ersten drei zu sein und um die Meisterschaft zu kämpfen ", sagte der schottische Fahrer.

"Ich freue mich sehr auf das kommende Jahr, aber jetzt konzentrieren wir uns erstmal noch auf diese Saison und beendes dies erfolgreich! Ich möchte dem Team und den Partnern für die Unterstützung, die sie mir stets entgegengebracht haben, ein großes Dankeschön aussprechen. Jetzt wollen wir sehen, was wir in diesen letzten Rennen der Saison 2020 noch erreichen können. "

Support for this video player will be discontinued soon.

Moto3™-Rückblick: McPhee-Meisterklasse eröffnet Titelkampf

Der Direktor des Petronas Sprinta Racing Teams, Johann Stigefeld, war ebenfalls erfreut, den Deal bekannt geben zu können.

"Ich freue mich sehr, dass ich 2021 mit John weitermachen kann. Er ist jetzt seit fast zwei Jahren bei uns und wir können sehen, dass wir zusammen sehr gut wachsen und Fortschritte machen. John war von Anfang dieses Jahres an ein Meisterschaftskandidat, demzufolge ist es eine großartige Nachricht für das Team, mit ihm weiterzumachen. Wir haben in dieser Saison noch vier Rennen vor uns und ich bin sicher, dass wir weitere erfolgreiche Ergebnisse erzielen und bis zur letzten Runde des letzten Rennens mitkämpfen können. "

"Im Jahr 2021 werden wir ein sehr starkes Team mit ihm und Darryn [Binder] haben, die beide starke Fahrer sind und auf hohem Niveau arbeiten. Es ist wichtig für das Team, dass wir diesen Schritt unternehmen, um mit John fortzufahren und ebenfalls Darryn Binder an Bord zu haben – die stärkste Moto3™-Aufstellung, die wir je hatten."

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen