Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
9 Stunden vor
By motogp.com

Fernandez schlägt Lowes im Moto2™ FP1 in Aragon

Der Spanier führt am Freitagmorgen den britischen EG 0,0 Marc VDS-Piloten an. Di Giannantonio rundet mit einer starken Leistung die Top3 ab

Augusto Fernandez (EG 0,0 Marc VDS) schlich sich in letzter Sekunde auf den ersten Platz im Moto2 ™ FP1 beim Liqui Moly Grand Prix von Teruel. Damit schlug er den Aragon GP-Sieger und Teamkollegen Sam Lowes mit einer späten 1:52.623, um sich so um 0,134s vom Briten abzusetzen. Fabio Di Giannantonio (MB Conveyors Speed ​​Up) setzte sein Tempo vom letzten Wochenende fort und vervollständigte die Top Drei, weitere zwei Zehntel dahinter.

Der Morgen spülte wieder einige bekannte Namen aus dem Aragon GP auf die Top-Plätze, wodruch Lowes, Di Giannantonio und Marco Bezzecchi (Sky Racing Team VR46) sich aneinander gepusht haben. Luca Marini (Sky Racing Team VR46) war ebenfalls sehr schnell unterwegs, aber die beiden Fahrer des Sky Racing Team VR46 wurden mit dem Schwenken der Flagge degradiert, nachdem Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing), Joe Roberts (Tennor American Racing) und Lorenzo Baldassarri (Flexbox HP 40) plötzlich an ihnen vorbei zogen. Sie heimsten in dieser Reihenfolge den vierten bis sechsten Platz ein und ließen Bezzecchi auf dem siebten Platz zurück.

Jorge Navarro (MB Conveyors Speed ​​Up) war im ersten Freien Training Achter und verlor nur um 0,010s gegen Bezzecchi. Der Spanier erholte sich von einem frühen Sturz, wodurch er durchaus zufrieden sein kann. Navarro wiederum setzte sich mit einer ebenso kleinen Lücke von 0,014s gegen den neunten Remy Gardner (ONEXOX TKKR SAG Team) durch.

Luca Marini vervollständigte letztendlich die Top Ten im FP1 und versetzte Meisterschaftsführer Enea Bastianini (Italtrans Racing Team) einen Schlag, nachdem das "Biest" den Morgen auf P11 beendete. Der GP-Sieger von Aragon, Jorge Martin (Red Bull KTM Ajo), holte sich unterdessen den 17. Platz… und wird am Nachmittag definitiv mehr wollen.

Top 10:
1. Augusto Fernandez (EG 0,0 Marc VDS) 1: 52,623
2. Sam Lowes (EG 0,0 Marc VDS) +0,134
3. Fabio Di Giannantonio (MB Conveyors Speed ​​Up)  +0,365
4. Jake Dixon (Petronas Sprinta Racing) + 0,388
5. Joe Roberts (Tennor American Racing) + 0,554
6. Lorenzo Baldassarri (Flexbox HP 40) + 0,559
7. Marco Bezzecchi (SKY Racing Team VR46) + 0,667
8. Jorge Navarro (MB Conveyors Speed ​​Up) + 0,677
9. Remy Gardner (Onexox TKKR SAG Team) + 0,691
10. Luca Marini (SKY Racing Team VR46) + 0,724

KLICKE HIER FÜR VOLLSTÄNDIGE ERGEBNISSE

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!