Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf
News
30 Tage vor
By motogp.com

Neue Sanktionen für langsames Fahren in der Moto3™

Das FIM MotoGP™ Stewards Panel veröffentlichte ein Update bezüglich der Verstöße einiger Fahrer und/ oder Teams

Langsames Fahren wird in der Moto3™-Klasse seit längerem beobachtet und geahndet und obwohl sogar Suspensionen aus Teilen der Freien Trainings eingeführt wurden, wodurch Fahrer als Strafe die kostbare Streckenzeit aussetzen müssen, werden weiterhin zahlreiche Vergehen registriert. 

Einige Fahrer und/ oder Teams halten sich weiterhin nicht an die Anweisungen, die sie erhalten haben. Bisher haben 28 verschiedene Fahrer Verstöße begangen, von denen viele mehrere Vergehen begangen haben. Ausgehend vom Gran Premio Liqui Moly de Teruel treten nun stärkere Strafen für nachweislich langsames Fahren in Kraft.

Die neuen, härteren Strafen sind folgend aufgelistet und gelten für das jeweilige Rennen oder im Falle einer Disqualifikation für den Rest des Grand Prix. Frühere Verstöße werden berücksichtigt, wenn Entscheidungen über diese Strafen getroffen werden.

- Long-Lap-Runde
- Doppelte Long-Lap-Runde
- Boxengassenstart + Long-Lap-Runde
- Pit Lane Durchfahrtsstrafe
- Disqualifikation von der Veranstaltung

Exklusive Interviews, historische Rennen und viele weitere fantastische Inhalte: Das alles gibt's mit dem MotoGP™ - VideoPass!

Empfehlungen